Heute gibt es etwas gewohnte Kost, wie Flo es so passend in seinem Blog beschrieb. Zumindest gewohnt dürfte es für die Leute sein, die sich schon einmal mit auseinander gesetzt haben. Die isländische Postrock-Band bringt nämlich am 28.05. ihr sechstes Studio-Album raus welches Valtari heißen wird.

Hier nun Ekki múkk, was kein isländischer Möwenbraten ist sondern die erste Auskopplung des neuen Records.

via: asiwyfab