1233611_10203160804197310_513480266845540791_n

Am 01.06.2011 erblickte noisiv.de zum ersten Mal das Licht des World Wide Webs. Mit diesem Blog wollen wir unsere Leidenschaft zur alternativen Musik mit anderen Leuten teilen. Nicht zuletzt heißt es hier „Alternative ist unser Mainstream“ und dabei ist es egal, ob die Künstler nun hochbekannt oder underground sind – so lange sie uns gefallen, werden die Künstler hier auch erwähnt. Gute Musik hat immer eine Erwähnung verdient, der Bekanntheitsgrad ist dabei vollkommen irrelevant!

Das noisiv-Team

  • Torge Santjer (Gründer und Herausgeber)
    E-Mail · Twitter · Facebook · Google+ · YouTube · Last.fm
    Adresse: Heimfelder Str. 15, 21075 Hamburg

    Setzt sich in seiner Freizeit am Liebsten mit Musik auseinander – ob hörend oder spielend. Auch gerne auf Konzerten und Musik-Festivals anwesend.
  • Charles Engelken (Autor und Administrator)
    E-Mail · Twitter · Facebook · Google+ · about.me
    Adresse: Eckenerstr. 7, 45899 Gelsenkirchen

    Konzertfanatiker – kaum eine Woche vergeht ohne mindestens ein Konzert. Seziert bevorzugt deutschen Post-Punk, Desert Rock und Indie/Alternative Rock.
  • Tim Harrius (Autor)
    E-Mail · Instagram · Facebook · Discogs · Last.fm · Twitter
    Adresse: Högenstr. 49, 22527 Hamburg

    Review-Fanatiker. Hat zwischen (Indie-)Pop, deutschem Rap und allem, vor das sich ein „Post-“ setzen lässt, in jeder Plattenkiste seine Finger.
  • Babak Khajehcoolacky (Autor)
    E-Mail · Instagram · Facebook · Twitter
    Adresse: Finnmarkring 8, 22145 Hamburg

    Großer Fan (guter) Musikvideos. Verliert sich gerne in visuellen Details und kein Genre bleibt von ihm unberührt.
  • Sean Bretschneider (Autor)
    E-Mail
    Leiter der Gerüchteküche für das Hurricane-/Southside-Festival im Festival.Community-Forum. Mit vielseitigem Musikgeschmack ausgestattet, am Liebsten aber mit Gefühl.
  • Marcel Sigmann (Autor)
    E-Mail · Facebook
    Namen wie Masta Ace, Franky Kubrick oder Curren$y sind in seiner Musiksammlung genauso zu finden wie The Whispers, Mulatu Astatke, Die Toten Hosen oder Achim Reichel. Immer open-minded, doch das Fundament bildet Hip-Hop.
  • Lisa Ostheimer (Autorin)
    E-Mail · Facebook
    Musikliebhaberin und Konzertsüchtig. Steht vor allem auf Indie, Rock, Alternative und Folk. Ist aber auch immer begeisterungsfähig für Neues.
  • Nicolas Gacek (Videoproduktion)
  • Moritz Jonas (Videoproduktion)
  • Dennis Schischke (Videoproduktion)

Über die hier vorgestellte Musik

Alle auf diesem Blog vorgestellten Songs sind legal und dienen allein Promozwecken. Illegale Download-Angebote findet ihr hier keine, das sei vorweg gesagt. Verlinkte MP3s bleiben nur so lange vorhanden, wie es der/die Künstler und/oder die Plattenfirma bzw. das Label wünschen.

Wir prüfen vor der Veröffentlichung eines Artikels so gut es geht, ob es sich um legal verfügbares Material handelt. Sollten unsere Recherchen allerdings einmal nicht fehlerfrei sein und ein Beitrag auf illegale Inhalte hinweisen, so lasst uns das bitte wissen und schickt uns eine E-Mail über das Kontaktformular!

Der Anspruch des Blogs ist es, auf legale Musikinhalte hinzuweisen, allerdings sind auch wir nur Menschen und machen mal einen Fehler. Auch für Plattenlabels gilt: Werden eure Inhalte illegalerweise hier verlinkt, ohne, dass wir davon wissen, so sucht bitte den Kontakt mit uns. Schließlich lässt sich alles regeln.

Zusenden von Promos
(Informationen für Musiker und Labels)

Ihr wollt uns Promos in Form von CDs etc. per Post zukommen lassen? Kein Problem! Schickt entsprechende Tonträger einfach per Post an einen aus unserem Team. Idealerweise kontaktiert ihr uns im Vorfeld über das Kontaktformular, damit wir intern abstimmen können, wer das Review übernehmen möchte.

Prinzipiell ist es für uns aber auch in Ordnung, wenn ihr uns ohne vorige Abstimmung bemustern wollt – dann aber können wir nicht garantieren, dass auch immer entsprechende Berichte folgen werden. Die, für den Postweg nötigen, Adressen entnehmt ihr der obigen Team-Auflistung. Ob nun abgestimmt oder nicht: Anhören werden wir uns alles, das versprechen wir!

Für digitale Promobemusterungen sind wir natürlich auch immer offen. Die E-Mail-Adressen, die ihr dafür benötigt, entnehmt ihr am Besten der obigen Team-Auflistung. Auch hier gilt: Wir hören uns jede Bemusterung an, können aber auch hier nicht versprechen, dass wir auch über jede Bemusterung schreiben. Das ist alleine zeitlich schon gar nicht möglich, so sehr es uns auch selbst schmerzt.

Werbung auf dem Blog

Werbung in klassischer Form (also z.B. Werbebanner) ist auf diesem Blog derzeit nicht möglich. Dinge, wie Promo-CDs, nehmen wir aber gerne entgegen und rezensieren diese, wie oben geschrieben. Für Anregungen und Fragen sind wir immer offen – nutzt dafür einfach am besten das Kontaktformular.