Alle Beiträge von Charles Engelken

Hi Tereska – Die Wände weiß gestrichen (Album-Review)

Hi Tereska - Die Waende weiss gestrichen

Acht Jahre ist es nun her, dass Hi Tereska ihr letztes Album veröffentlicht haben. Nun war es also wieder an der Zeit sich zusammenzusetzen und am 28. August wird das Ergebnis dessen unter dem Namen „Die Wände weiß gestrichen“ veröffentlicht. Im Groben beschreiben sie ihre… Weiterlesen →

Deichbrand 2015: So war es! (Festival-Bericht)

Deichbrand 2015 01

Seit mehreren Jahren ist das dritte Juli-Wochenende für mich ein besonderes, denn dann heißt es seither: „Das Deichbrand steht an“! Auch in diesem Jahr habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen und so ging es für mich wieder zurück in die Heimat nach Cuxhaven,… Weiterlesen →

Alt aber Gold: Zulu Winter – Wenn etwas besonderes zu schnell endet

Zulu Winter

In dieser Episode „Alt aber Gold“: Eine Band, die gar nicht so alt ist, aber irgendwie dann doch, weil es sie gar nicht mehr gibt: Zulu Winter! 2011 in London gegründet, anschließend im Folgejahr das Debütalbum „Language“ veröffentlicht, 2014 die Auflösung verkündet und im gleichen… Weiterlesen →

Eagles of Death Metal – Complexity: The Devil is back!

Eagles of Death Metah - Complexity

2008 ist mit „Heart On” das letzte Studioalbum der Eagles of Death Metal erschienen – das sind sieben lange Jahre ohne neue Songs von Jesse „The Devil” Hughes und Josh Homme, seines Zeichens Frontmann von Queens of The Stone Age und Sänger von Them Crooked… Weiterlesen →

Russkaja – Rock ‘n’ Roll Today (Musikvideo)

Russkaja - Rock n Roll Today

Russkaja hatten es Anfangs ziemlich schwer bei mir. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie mir ein Kumpel die Band Anno 2012 erstmals vorführte und mir nicht viel mehr einfiel, als irritiert dreinzuschauen. Gewöhnungsbedürftig mag ihr Mix aus Ska, Punk, Polka und russischem Folk… Weiterlesen →

North Alone – Cure & Disease (Album-Review)

North Alone - Cure and Disease

Seit 2012 beschäftigt sich Manuel Sieg mit seinem Projekt „North Alone“, welches er zunächst lediglich mit So-Kumneth Sim an der Violine führte. Für das Album „Cure & Disease“ stellte er jedoch eine komplette Band zusammen, um seine Vorstellungen realisieren zu können. Und, oh boy, ist das gelungen.… Weiterlesen →

Pfingst Open Air Werden 2015 (Festival-Bericht)

Pfingst Open Air Werden 2015 01

Am vergangenen Pfingstmontag war es für mich endlich so weit und ich konnte meine persönliche Festival-Saison einläuten. Um etwas stärker ins Detail zu gehen: Für mich ging es auf das Pfingst Open Air in Essen-Werden, welches dort zum 33. Mal stattfand. Das Festival findet dabei… Weiterlesen →