Alle Beiträge von Charles Engelken

The Aqualung – We Bare All (Album-Review)

The Aqualung - We Bare All

Wenngleich Post-Rock in den letzten Jahren nur wenige Schritte nach vorne gemacht hat, blieb meine Schwäche für Druckvolles und Pathetisches bis heute erhalten, wobei diese immer mal wieder auf eine harte Probe gestellt wird. Eine erneute Probe stellt „We Bare… Weiterlesen →

The Wombats – Glitterbug (Album-Review)

The Wombats - Glitterbug

Bands entwickeln sich in den meisten Fällen über die Jahre hinweg weiter, erschließen neue musikalische Gründe, verändern ihre Attitüde, werden erwachsener und so weiter. Das trifft auch auf The Wombats zu, die 2007 mit ihrem Debüt-Album erstmals in öffentlicher Erscheinung… Weiterlesen →

Kneeless Moose – Tortuga (Album-Review)

Kneeless Moose - Tortuga

Guter, alter Blues-Rock ist auch heute noch genauso salonfähig, wie vor 20, 30 Jahren. Dieser Überzeugung sind auch Kneeless Moose aus Hannover, die mit „Tortuga“ ihr zweites Album nach dem 2012er-Erstling „Soultravel“ veröffentlichen. Das Album sprießt den Blues praktisch in… Weiterlesen →

Love A – Jagd und Hund (Album-Review)

Love A - Jagd und Hund

Die ersten beiden Alben der deutschen Post-Punk-Band „Love A“ wurden äußerst positiv aufgenommen – Album Nummer drei „Jagd und Hund“, welches heute am 27. März veröffentlicht wurde, schickt sich nun an, das Standing der Band weiter zu festigen. Ob das gelungen… Weiterlesen →

Love A – 100.000 Stühle leer (Musikvideo)

Love A - 10000 Stuehle leer

An und für sich bin ich kein großer Freund deutscher Musik. Hin und wieder findet sich dann aber doch mal wieder die ein oder andere Perle, die einem regelrecht fragend ins Gesicht schreit, warum man sie nicht bereits früher entdeckt… Weiterlesen →

Pool: Funky Indie-Pop im kalten Hamburg

Pool Logo

Sommer, Sonne, Sonnenschein – haben wir aktuell reichlich wenig von. Schaue ich aus meinem Fenster, sieht es sogar ziemlich trist aus. Zumindest in meine vier schmalen Wände bringt das Hamburger Trio Pool, auf das ich zuletzt aufmerksam wurde, ein ganzes Stückchen… Weiterlesen →

Turbostaat: 15 Jahre, zwei Abende, 63 Songs (Konzertbericht, 11. und 12.12.2014)

Turbostaat 15 Jahre Koeln Konzert Header

In diesem Jahr feierte die deutsche Post-Punk-Band Turbostaat ihren 15. Geburtstag und um das Ganze gebührend zu feiern, touren sie aktuell zum Jahresabschluss noch einmal mit deiner Doppelkonzert-Tour durch Deutschland. Ich als Turbostaat-Fan durfte mir das natürlich nicht entgehen lassen,… Weiterlesen →