Adam Angst – Live im Molotow (Konzertbericht)

DSC00259

Mittwoch, der elfte März, S-Bahn-Haltestelle Reeperbahn. Der Ort, an dem die “waffenfreie Zone” ausgeschildert werden muss. An dem spätestens zwei Tage später wieder das kollektive “Wochenende, saufen, geil!” praktiziert wird. Und der Ort, an dem das durch Gentrifizierung vom Spielbudenplatz verdrängte Molotow seine neuen Pforten… Weiterlesen →

Warpaint – No Way Out & I’ll Start Believing

warpaint

Sie haben sich schon längst einen Platz in jedem Herzen eines Musikliebhabers erarbeitet. Letztes Jahr erschien ihr zweites, selbstbetiteltes Album und sie spielten mit Musik von Daughter herum. Nun haben Warpaint neue Musik veröffentlicht. Mit “No Way Out” bekommen wir über sieben Minuten lang die… Weiterlesen →

Jack White – That Black Bat Licorice (Musikvideo)

white

Wenn einer weiß wie es geht, dann er. Jack White konnte schon oft genug sein Können unter Beweis stellen und dennoch hört er nie damit auf, mich von seiner Musik, seiner Kunst und seinem Profil an sich zu überzeugen. “That Black Bat Licorice” aus seinem jüngsten… Weiterlesen →

Lingby – Twist and Turn (Album-Review)

lingby

Durch die geschätzten Macher des Intro Magazins und dessen Newcomerschmiede “Mutti, wir spielen Melt!” brachten es die fünf Kölner von Lingby 2013 zu einem Slot bei ebenjenem Festival und zu entsprechender Szenebekanntheit – offensichtlich genügend, um nötige finanzielle Mittel ganz zeitgemäß per Crowdfunding reinzuholen. Dabei… Weiterlesen →

Lexer – Nowhere Else (Album-Review)

Lexer Nowhere Else

Clubmusik ist auf dieser Plattform ja immer so eine Sache. Oftmals ist diese, auch wenn sie gut produziert ist, sehr eintönig und verwechselbar. Lexer hat mit seinem Deephouse jedoch immer wieder beweisen können, wie groß der Spieplatz eigentlich ist. Er wird in ganz Europa gebucht… Weiterlesen →

Tubbe – Keine Arbeit Lieber Tanzen (Interview + Album-Review)

Tubbe

Als die Elektro-Popper (schönes Wort) von Tubbe vor ein paar Jahren noch mit der Liebe fertig waren, war die Welt noch soviel anders: die FDP war noch ein Brett im Polithimmel, Edward noch nicht Snowden und der Papst kam auch noch aus Bayern. Und, nun… Weiterlesen →

Public Service Broadcasting – The Race For Space (Album-Review)

The Race For Space Album Cover Public Service Broadcasting

Erstmals unter die Linse kamen mir die Jungs von Public Service Broadcasting als die erste Welle fürs Hurricane Festival bestätigt wurde. Der Name las sich interessant und gleich beim ersten Hören von “Inform – Educate – Entertain” fragte ich mich, warum ich noch nicht über… Weiterlesen →