65daysofstatic-hamburg

NOISIV PRESENTS: 65daysofstatic live im Uebel & Gefährlich in Hamburg

Neueste Beiträge

NOISIV TRACKS #33: mit Metallica, Peter Doherty, The Slow Show u.v.m. ins Wochenende!

NOISIV TRACKS

Die NOISIV TRACKS sind wir – acht Autoren mit unterschiedlichstem Geschmack für Musik und Rasierwasser. Seit einer Weile stellen wir euch zu jedem Wochenende eine Playlist mit acht Neuveröffentlichungen bereit – zum Hören, Entdecken und Folgen auf Spotify. Eine musikalische Spielzeugabteilung, ganz ohne Genregrenzen. So wie ihr uns kennt. Wenn ihr mögt, folgt einfach dieser…

Weiterlesen →

NOISIV PRESENTS: 65daysofstatic live im Uebel & Gefährlich in Hamburg

65daysofstatic-hamburg

Zurzeit läuft es alles andere als schlecht, wenn von 65daysofstatic die Rede ist. Mit ihrer durchdachten und nach vorne treibenden Art des Post-Rocks hoben sich die Briten in der Vergangenheit von ihren Genre-Kollegen ab und tüteten in kürzester Vergangenheit mal eben einen Deal mit einem Sony Interactive Entertainment ein. So steuerten sie dem PC- und PS4-Spiel…

Weiterlesen →

Apologies, I Have None & Blackout Problems: Ganz besonders im Hafenklang (Konzertbericht)

apologies-i-have-none-13

Apologies, I Have None und Blackout Problems – da ist dieser Tage ein wahres Power-Paket im Bereich alternativer Musik auf gemeinsamer Tour! Beide Bands haben vor nicht allzu langer Zeit neue Alben veröffentlicht („Pharmacy“ von Apologies, I Have None wurde erst vor einem Monat veröffentlicht) und bringen nun die Bühnen dieser Welt zum Beben. Am vergangenen Sonntag…

Weiterlesen →

Reviews

Slaves – Take Control (Album-Review)

Slaves - Take Control (Album-Cover)

Wild, ungehobelt und rau: Slaves zeigen auf ihrem neuen Album „Take Control“ ihre Zähne, die sie beim letztjährigen Debüt „Are You Satisfied?“ bereits fletschten. Die ironische Mittelfinger-Attitüde steht hier noch viel stärker im Zentrum, als auf dem Erstling ohnehin schon. Das liegt vor allem am viel kantigeren Sound, dessen Punkrock nun noch stärker von Garage-Rock-Elementen…

Weiterlesen →

Beach Slang – A Loud Bash of Teenage Feelings (Album-Review)

Beach Slang - A Loud Bash Of Teenage Feelings (Album-Cover)

Nachdem Beach Slang im letzten Jahr ihr Debütalbum „The Things We Do to Find People Who Feel Like Us“ veröffentlichten, wurde es um die Band keinesfalls ruhig – ganz im Gegenteil! Zwischenzeitlich gab die Band während eines Konzertes in Salt Lake City ihre Trennung bekannt – eine Entscheidung, die kurz darauf revidiert wurde. Stattdessen musste Drummer…

Weiterlesen →

Alle Reviews →

Unsere Empfehlungen

NOISIV SESSIONS

Rob Lynch – Sure Thing (Unplugged in Hamburg)

Alle Sessions →

Live-Berichte

Werbung

Alle Konzertberichte →

Unsere Empfehlungen