ast

Südlich unserer Homebase in Hamburg macht in den letzten Wochen und Monaten ein vollkommen neues Festival von sich reden, das vom 5. bis 8. August seinen Einstand im Reigen der deutschen Festivals feiern wird – unorthodoxerweise also von Mittwoch bis Samstag! A Summer’s Tale nennt sich das neue, durch FKP Scorpio geführte Festival und märchenhaft fällt auch das Corporate Design aus. Immerhin findet der Spaß auch fernab der Großstadthektik statt – über den Veranstaltungsort Luhmühlen findet man so gut wie nichts heraus, denn hierbei handelt es sich auch lediglich um einen Ortsteil von Salzhausen, das selbst schon laut Wikipedia-Eintrag keine 5.000 Einwohner hat.

Beste Voraussetzungen also für eine neue Veranstaltungsreihe, deren auftretende Künstler sicherlich keine Pyrotechnik abfeuern werden. In der Hauptsache sind Interpreten zugegen, die sich dem Indie- und Singer-Songwriter-Genre zuordnen lassen – so zum Beispiel die britischen Tweepopper von Belle & Sebastian oder der 2014 nach längerer Ruhephase zurückgekehrte Damien Rice, der den Besuchern des A Summer’s Tale seine immer wieder herzzerreißenden Balladen präsentieren wird. Mit Tori Amos und der Godmother of Punk Patti Smith sind außerdem zwei Damen zugegen, die schon seit Jahrzehnten ihr Können im jeweiligen Genre bewiesen haben.

Weiter im Line-Up nach unten wandernd stechen dem geneigten Indiehörer weitere Perlen ins Auge: Konstantin Gropper bringt sein beeindruckendes Langzeitprojekt Get Well Soon auf die Bühne, der bärtige Sympath William Fitzsimmons spielt seine zarten Folksongs und der deutsche Singer-Songwriter Niels Frevert, der uns bereits beim Hanse Song Festival begeisterte, ist mit seiner Band zugegen. Besonders geeignet für dahinschmelzende Mädchenherzen: Yann Tiersen, dessen Musik aus der französischen artsy-fartsy-Schmonzette um Amélie Poulan noch immer so manchem im Kopf hängt.

Neben solch hochkarätigen Bühnengestalten für die Indie- und Folk-Fans bietet A Summer’s Tale zusätzlich ein als gleichbedeutender Programmpunkt zu betrachendes Literatur-, Film- und Kunstaufgebot. Heinz Strunk gibt eine Lesung, ebenso wie der Neu-Autor und Ex-Hamburger-Schüler Jochen Distelmeyer oder – fernab der musikalischen Schreiberlinge – der großartige Autor Oliver Uschmann, dessen Buchreihe „Hartmut und ich“ euch allen uneingeschränkt ans Herz gelegt sei. Mit dem schwarz-weiß gehaltenen „Oh Boy“, in dem Tom Schilling als Hauptdarsteller brilliert, oder dem spannenden „Schwerkraft“ mit Jürgen Vogel findet die aktuelle deutsche Filmkunst ebenfalls ihren Platz. Und als sei das nicht schon genug der Vielfalt, gibt es Kunst & Performances sowie massenhaft Workshops zu entdecken.

Mehr zu all dem und noch so einigem mehr findet ihr auf der Website des A Summer’s Tale Festivals. Wir sind gespannt und sehen uns dann in der Heide!

My Favourite Faded Fantasy

Price: EUR 14,99

4.7 von 5 Sternen (52 customer reviews)

11 used & new available from EUR 8,53