Bildschirmfoto 2015-01-20 um 22.22.10

Wenn du zufällig an jenem Tag im Jahr 1986 ein belgischer TV-Moderator warst, klicke bitte wieder weg. Die Gefahr ist zu groß ein altes Trauma aufzuwecken, und diese Bürde möchten wir uns bei Noisiv gewiss nicht auferlegen.

Gut, jetzt sind wir allein. Fans von The Jesus and Mary Chain anwesend? Was an jenem Tag im belgischen Fernsehen geschah, können vielleicht nur die Schotten selbst erklären. Während Sänger Jim Reid feinstes Bandbashing betreibt und die Sex Pistols und Joy Division buchstäblich die Klippe runterollt, schnappt sich der damalige Drummer Bobby Gillespie lieber seine unbekannte Gefährtin und steckt ihr während des Interviews die musikalische Zunge in den Hals. Gesprochen wurde auch:

– „Joy Division were fucking awful. Joy Division were fucking shit. Joy Division were fucking rubbish. I don’t even like us being mentioned in the same sentence as Joy Division.“
– „Oh god.“

Die Band war für verbale Ausfälle unlängst bekannt und auch ihr damaliger Größenwahnsinn scheint bei diesem Interview mehr als deutlich raus. Für den Journalisten war der Job alles andere als leicht, nun war auch ausnahmsweise der Kameramann zum Improvisieren aufgefordert. Klappte so mehr oder weniger.

via Dangerous Minds

[asa]B00000I2UF[/asa]