Screenshot 2015-01-24 14.16.41

Fast schon eine Schande, dass ich Hozier hier im Blog bisher nie erwähnt habe. Mit seinem selbstbetitelten Debutalbum hat er es vergangenes Jahr ganz hoch in meine persönlichen Longplay Charts für 2014 geschafft. Bei einer intimen Radiosession konnte er mich obendrein von seinen Livefähigkeiten überzeugen und so hat es seine Nummer „Take Me To Church“ seither in diverse Ranglisten und Filmtrailer geschafft.

Neben vielen anderen großartigen Songs die auf dem Album enthalten sind ist vor allem die bluesige Soulnummer „Someone New“ einer meiner persönlichen Favoriten des Iren (geb. Andrew Hozier-Byrne). Etwas verspätet habe ich nun im Netz eine gelungene Live Session zu diesem Song gefunden. Film ab!

[asa]B00L9OAPFQ[/asa]