Mag sein: heute kennen wir Noel Gallagher vor allem als Frontmann seines Projekts Noel Gallagher’s High Flying Birds und als On/Off Fussball-Kommentator, wie wir kürzlich berichteten. Bei all den stimmlichen Aktivitäten fällt gar nicht mal weiter auf, dass Noel erst kürzlich noch Zweifel daran hatte auch als Lead-Stimme einer Band wahrgenommen zu werden.

Mit „Chasing Yesterday“ ist nun das zweite Album der „Birds“ auf dem Weg in unsere Billy-Regale. Die Platte ist zwar schon seit Ewigkeiten fertiggestellt, veröffentlicht wird sie allerdings erst im März. Zeit also auf vergangene Zeiten zurückzublicken. Wie wärs mit der legendären MTV Unplugged Performance seiner ehemaligen Band Oasis? Bei dem Auftritt vor nun mehr 19 Jahren, hatte sich Bruder und Lead-Singer der Band Liam Gallagher kurzerhand entschlossen wegen Halsschmerzen doch nicht aufzutreten.

Es kam wie es kommen sollte: der unvorbereitete Noel spielte den Unplugged-Gig aufgeregt, aber überraschend routiniert runter – während Bruder Liam sich mit Bier und Zigaretten eindeckte und von den oberen Reihen runterpöbelte. Wer genauer hinhört, mag vielleicht sogar das ein oder andere aufschnappen. Die anschließende Tournee durch Amerika fandt ebenso ohne ihn statt. Ein Wahnsinn, betrachtet man die Mitte der 90er als erfolgreichste und einflussreichste Phase der Brit-Rocker.

Wir freuen uns nun auf die Mitte der 10er und mit Rücksicht auf das Solodebüt des ehemaligen Oasis-Songwriters lässt sich bereits getrost sagen, dass Noel nun seinen eigenen Standpunkt mehr als deutlich macht. Die Band des Bruders hat unlängst aufgegeben, Noel wird wohl noch lange stehen. Und wen wunderts: eine Reunion, so Noel, sei auch in diesem Jahr nicht drin. Das ’96er MTV Unplugged von Oasis wurde übrigens nie als offizieller Tonträger veröffentlicht.

[asa]B00O9SAA0E[/asa]