Foto: Charles Engelken, noisiv.de

Nach dem Album „Anarchie und Alltag“ folgt die gleichnamige Tour der Antilopen Gang und die ist bereits in vollem Gange. Es ging bereits durch die halbe Republik und im Wiesbadener Schlachthof konnte sogar ein neuer Besucherrekord aufgestellt werden.

Zu sehen gibt es definitiv mehr Anarchie als Alltag – so viel sei verraten. Wer das Album gehört hat (und vor allem das Bonusalbum „Atombombe auf Deutschland“) weiß, worauf er sich einlässt.

Am kommenden Freitag ist die Gang zu Gast in und in der Großen Freiheit 36 in Hamburg. Wie so viele der Konzerte ist auch dieses bereits ausverkauft. Wer kein Glück gehabt hat, darf sich aber freuen: Im Dezember wird es einige Zusatzkonzerte geben. Ich würde mich nicht wundern, wenn auch dort sehr bald alle Tickets weg sind.

Anarchie und Alltag Tour

  • 06.03.2017 – Marburg. KFZ
  • 07.03.2017 – Erlangen, E-Werk
  • 08.03.2017 – Köln, Live Music Hall
  • 10.03.2017 – Hamburg, Große Freiheit
  • 11.03.2017 – München Technikum
  • 14.12.2017 – Berlin, Columbia Halle
  • 15.12.2017 – Hamburg, Docks
  • 22.12.2017 – München, Muffathalle
  • 02.03.2018 – Köln, E-Werk

[asa]B01MA6NP4M[/asa]