Arise2

Foto: Screenshot Youtube / Any Given Day

Eine Band, vor der man doch gerne mal den Hut ziehen sollte, sind Any Given Day auf jeden Fall. Nachdem sie es durch ein Rihanna-Cover innerhalb weniger Tage aus dem Untergrund schafften und schnell große Locations füllten, war klar, dass man die Jungs aus dem Ruhrgebiet nicht mehr stoppen konnte.

Und nun, drei Jahre nach Veröffentlichung des legendären „Diamond“-Covers und zwei Jahre nach dem Debüt-Album „My Longest Way Home“, ist es endlich wieder so weit: Meine und viele andere hungrige Ohren werden mit neuem Material gefüttert! Am 26. August wird das zweite Album unter dem Namen „Everlasting“ erscheinen und es verspricht gut zu werden.

Als Vorgeschmack gaben uns die Jungs vor einigen Wochen den Song „Endurance“ zu hören und hauen nun mit „Arise“ noch einen nach. Bei letzterem ließen sie niemanden geringeren als Matthew Heafy von Trivium antanzen, um mal ein paar Töne ins Mikrofon zu singen. Eine hochkarätigere Unterstützung hätte man sich wohl nicht suchen können. Hört es euch an!

Weil ein neues Album allein natürlich nicht reicht, haben Any Given Day vor einigen Wochen eine DVD unter dem Namen „My Longest Way Home – Rise to Success“ veröffentlicht in der der unglaubliche Werdegang der Band über drei Jahre dokumentiert wurde. Hiermit und durch das kommende Album sollte die nötige Any-Given-Day-Dosis wohl endlich wieder gestillt sein.

[asa mp3]B01EF83SJC[/asa]