Finna & Image CTRLMit der Attitude auf 180 geht auch diese 7“er wieder in die 500: am heutigen Freitag wirft Euch der Audiolith Singles Club wieder ein paar feine Persönlichkeiten auf den Plattenteller! Die beiden Acts der 8. Audiolith Splitsingle nennen sich Finna und Image CTRL, kommen aus Hamburg und Berlin und können beide sogar ein Bisschen gut rappen. Wetten?

Musik ist Politik

Regie: Rahsa, 2015.

Mit dem Herz auf den Augen und der Leidenschaft am Rahmen – auf ihrem ersten Release überhaupt, begräbt die junge Rapperin letzte Restsprüche von Nullmenschen, schmeißt ein paar Abrechnungen hinterher und lässt mit dem Beat ein paar Tonnen Sand über die Köpfe von Zweiflern und Idioten regnen. In Hamburg waren wir bereits Regen gewohnt. Nicht aber diesen.

Bevor Musik ist Politik von LeijiONE noch einmal aufpoliert wurde, sang uns das junge Stimmwunder gemeinsam mit Keyboard und Banksy-Art im Rücken bereits auf YouTube ein kleines Ständchen. Needles to say, dass der Kopf von Finna noch einige Zeit zu nicken haben wird: immerhin ist die Hamburgerin Feature auf der Splitsingle jenes Labels, dass für vergangenene Editionen auf Namen wie Supershirt, Captain Capa, ClickClickDecker oder Egotronic setzen konnte. Läuft.

Vapor. Bereits das Namensschild des zweiten Titels auf Splitsingle #8 macht deutlich, dass sich hinter dem Team aus Berliner Produzenten, DJs, einem Rapper und (natürlich) einem Grafiker ganz bestimmt keine präsidiale Ambitionen verstecken. Auch wenn Image CTRL ohne Namen, Gesichter und Labels agieren, hält es das Kollektiv nicht davon ab demnächst den Nachfolger zum 2013er Debüt Better Living through Image Ctrl zu veröffentlichen.

Besonders Fans des eher atmosphärischen Hip-Hops sollten von Vapor, welches als erster Auszug von Album Nr. 2 knallt wie Eure letzte Weinprobe in der Metro, magnetische Kräfte von den heimischen Speakern erwarten. Ladies, Gentlemen and all types of gender around the world: hier herrscht Konzertpflicht! Ausüben könnt ihr diese an folgenden Tagen:

Sa., 31.10. – München // Cafe Marat
Fr., 06.11. – Hannover // Korn
Sa., 07.11. – Hamburg // Molotov
Fr., 13.11. – Nürnberg // Desi
Sa., 14.11. – Göttingen // T-Keller
Do., 19.11. – Bremen // Tower
Fr., 20.11. – Kiel // Hansa 84
Sa., 21.11. – Rostock // Peter-Weiß-Haus
Fr., 27.11. – Frankfurt am Main // Klapperfeld
Sa., 28.11. – Bremgarten // KuZeB

Springstoff

Plattenspieler verkauft und Vinylallergie? Kein Thema. Beide Stücke erscheinen physisch und digital im Oktober ebenso auf der Make Some Noise Compilation von Springstoff, auf welcher u.a. auch Carmel Zoom, Sookee, das Berlin Boom Orchestra und Faulenz*a vertreten sein werden!

Die Audiolith Splitsingle #8 feat. Finna & Image CTRL ist am 18. September via Audiolith erschienen.

[asa]B014LS61P4[/asa]