Wer Biffy Clyro nicht kennt, hat meiner Meinung nach was verpasst. Zum Glück gibt es mich, ich stelle sie nun ein wenig vor (/selbstliebe ende), bzw deren erstes Live-Album.

Biffy Clyro kommen aus Schottland und haben sich vor 16 Jahren gegründet. Deren Musikstil ist schwer zu beschreiben da er sehr abwechslungsreich ist und viele Elemente enthält, die man sonst nicht zu hören bekommt. Laut Wikipedia machen sie Alternative/Progressive Rock.

Als ich sie vor 2 Jahren zum ersten mal gehört habe war ich gleich beeindruckt. Dank an dieser Stelle gilt Marcel und Dan die mich mehr oder weniger auf sie aufmerksam gemacht hatten. Der erste Song den ich von Biffy hörte war Mountains, den stelle ich euch gleich mal in der Live-Version vor, welche letzte Woche als DVD erschienen ist.

Im anschließenden Jahr haben sie dann das Hurricane-Festival 2010 eröffnet und waren dort ein echtes Highlight, die haben gerockt! Nach dem Konzert hatte ich sogar das Privileg den Drumstick von Schlagzeuger Ben Johnston zu fangen.
Nun, ziemlich genau ein Jahr später, haben sie ihre erste Live-DVD/CD raus gebracht welche ich hier schon öfters angesprochen habe.

Aufgenommen wurde das Konzert in der berühmten Wembley-Arena wo z.B. auch schon Muse eine Live-DVD aufgenommen hat. Es fand am 04. Dezember 2010 statt (also das Biffy Clyro Konzert).

Das oben gezeigte Video ist das einzige vollständige Video dass derzeit auf YouTube zu finden ist, aber die Band selbst hat ein paar sog. ‚Snippets‘ hochgeladen die ich euch gerne noch zeigen möchte.

Ich verbessere mich an dieser Stelle, da ich bemerkt habe, dass es doch mehr Videos gibt. Die Snippets sind also nicht mehr interessant ;-) Guckt euch lieber das hier an

Der Kauf der DVD/CD ist es denke ich wert, werde mir die auch in den kommenden Tagen bestellen ;-)
Und, was haltet ihr von Biffy Clyro? Wenn ihr sie nicht kennt, wie wirken die auf euch?