Alle Beiträge zum Thema: Bandvorstellungen

Neue, frische und hungrige Bands, auf die wir aufmerksam geworden sind, stellen wir natürlich auch im Blog vor. Passend dazu diese Kategorie, in der alle entsprechenden Beiträge archiviert sind.

Meine Zeit stellen neues Video zu ihrem Song „Echolot“ vor

Wir möchten euch die 2015 gegründete Band Meine Zeit aus Wesel vorstellen. Das Trio besteht aus Daniel (Gesang/Gitarre), Sebastian (Keys) und Tilo (Drums), und die Jungs Anfang 20 wissen genau, wie sie mit ihrem deutschen rockigen…

Von Eden – Vom Crowdfunding zum ersten Album und Headliner-Tour

Am 11.08. erscheint das Album „Wir Sind Hier“ der Band Von Eden. Diese junge Gruppierung um Sänger und Gitarrist Christoph Letkowski, Matthias Preisinger (Violone/Mandoline), Philipp Rohmer (Kontrabass/Bass) und Nicolai Ziel (Schlagzeug/Percussion) hatte sich ein Ziel…

Zwei Monate Brasilien: Ein musikalischer Rückblick

Manche haben es mitbekommen: Ich war nun zwei Monate in Brasilien. Natürlich wurde der ein oder andere Caipirinha geschlürft, aber auch ganz viel Musik habe ich in der Zeit gehört. Ein paar der Künstler, die…

Across The Atlantic mit neuem Album und Deutschland-Tour!

In letzter Zeit hört man dich relativ viel von den vielversprechenden Newcomern Across The Atlantic aus San Antonio in Texas. Also wird es allerhöchste Zeit für mich die Band hier mal vorzustellen. Zusammengefunden haben sich…

„Coming together means everything“ – Ein Portät von Oded Kafri, dem besten Drummer der Welt

Ein Lebemann, ein Freigeist, jemand, der keine Grenzen akzeptiert. Das alles ist Oded Kafri. Vor allem ist er aber Drummer, ein ziemlich bunter Hund und Teil der Band Drum The World. Man kennt ihn nicht…

Tourdaten und Release: Burkini Beach – „Supersadness Intl.“

Ihr müsst wissen, ein Teil der Musik die wir hier im Blog vorstellen, wird vorher von PR-Agenturen, Labels oder Promotern an uns herangetragen. Und als der Benjamin von Fleet Union uns dann Burkini Beach mit…

Neue Indie-Band gefällig? King No-One aus UK!

King No-One

Neue Bands zu entdecken ist immer spannend. So geschehen bei King No-One aus York, UK. Die vierköpfige Band spielt einen Mix aus Indie-Pop mit Elekto-Einflüssen. So schafften sie mit „Alcatraz“ einen sehr tanzbaren Indie-Track, ebenso…

B.seite releasen „Kartenhaus“ – eine bessere B-Seite habt ihr noch nicht gehört!

Die B-Seite einer Schallplatte dürfte jedem bekannt sein. Sie ist die verpönte Seite, die immer im Schatten der LP steht. Die Jungs von B.seite möchten diese nun ins rechte Licht rücken und haben für ihre…

KARLSSON: Eine Band mit ganz viel Potenzial

Karlsson – das sind vier junge aufstrebende Musiker aus Köln, die sich irgendwo zwischen Punk, melodischem Indie-Rock und vielleicht auch ein bisschen Pop wiederfinden. Auch, wenn wir Schubladendenken scheiße finden, erinnert ihre erste EP „Autohauseröffnung“…

Mit Kafka Tamura melancholisch durch den Sommer

Wenn mich jemand nach meinem musikalischen Highlight des diesjährigen Fusion Festivals fragen würde, wäre meine Antwort zweifelsohne Kafka Tamura. Und diese sympathische Band live zu sehen war ein reiner Zufall, denn ich hatte Kafka Tamura…

Crizz Noack: Vielseitiger Jazz aus Leipzig

Wer bisher nicht in den in den Genuss von „Liebe auf den ersten Blick“ kommen durfte, dem möchte ich diesen Künstler vorstellen. Crizz Noack, ein Jazz-Musiker aus Leipzig, dessen Musik ich gleichermaßen zufällig, wie glücklicherweise,…

The White Buffalo – Love and Death of Damnation (Deutschland-Termine)

Vollbart, lange dunkelblonde Haare, kräftig gebaut und eine Stimme, die der von Eddie Vedder zum Verwechseln ähnlich ist. Die Rede ist von Jakob A. Smith, der unter dem namen The White Buffalo seit bereits 14 Jahren…

Our Girl – Sleeper/Level (Split-Single)

Noch keine Pläne für dieses Jahr? Soph Nathan aus Brighton hätte da vielleicht ein paar Ideen: die britische Künstlerin gründete voriges Jahr gleich zwei Bands, mischte u.a. als Gitarristin mit The Big Moon im Sommer…

Geheimtipp, der unter die Haut geht: Isaac Gracie – Last Words

Diese Woche wurde es laut um den Namen Isaac Gracie. Der 21-jährige Singer-Songwriter aus dem englischen Ealing, von dem weder Pressefotos, noch Platten existieren, ließ vergangenen Montag in London vor ausverkaufter Hütte seine Gitarre sprechen.…

Audiolith Singles Club #8: Finna & Image CTRL (Split 7″er)

Mit der Attitude auf 180 geht auch diese 7“er wieder in die 500: am heutigen Freitag wirft Euch der Audiolith Singles Club wieder ein paar feine Persönlichkeiten auf den Plattenteller! Die beiden Acts der 8.…

Der Indie-Geheimtipp: Jingo – 45 Friends

Das Londoner Quartett namens Jingo hat mich zuletzt mit ihrem Track „Ghost in the Machine“ begeistert. Nun haben sie einen weiteren Song kurz vor dem Release ihrer neuen EP ausgekoppelt. Dieser ist vielleicht nicht ganz…