Alle Beiträge zum Thema: Bandvorstellungen

Neue, frische und hungrige Bands, auf die wir aufmerksam geworden sind, stellen wir natürlich auch im Blog vor. Passend dazu diese Kategorie, in der alle entsprechenden Beiträge archiviert sind.

The White Buffalo – Love and Death of Damnation (Deutschland-Termine)

Vollbart, lange dunkelblonde Haare, kräftig gebaut und eine Stimme, die der von Eddie Vedder zum Verwechseln ähnlich ist. Die Rede ist von Jakob A. Smith, der unter dem namen The White Buffalo seit bereits 14 Jahren…

Our Girl – Sleeper/Level (Split-Single)

Noch keine Pläne für dieses Jahr? Soph Nathan aus Brighton hätte da vielleicht ein paar Ideen: die britische Künstlerin gründete voriges Jahr gleich zwei Bands, mischte u.a. als Gitarristin mit The Big Moon im Sommer…

Geheimtipp, der unter die Haut geht: Isaac Gracie – Last Words

Diese Woche wurde es laut um den Namen Isaac Gracie. Der 21-jährige Singer-Songwriter aus dem englischen Ealing, von dem weder Pressefotos, noch Platten existieren, ließ vergangenen Montag in London vor ausverkaufter Hütte seine Gitarre sprechen.…

Audiolith Singles Club #8: Finna & Image CTRL (Split 7″er)

Mit der Attitude auf 180 geht auch diese 7“er wieder in die 500: am heutigen Freitag wirft Euch der Audiolith Singles Club wieder ein paar feine Persönlichkeiten auf den Plattenteller! Die beiden Acts der 8.…

Der Indie-Geheimtipp: Jingo – 45 Friends

Das Londoner Quartett namens Jingo hat mich zuletzt mit ihrem Track „Ghost in the Machine“ begeistert. Nun haben sie einen weiteren Song kurz vor dem Release ihrer neuen EP ausgekoppelt. Dieser ist vielleicht nicht ganz…

Der Indie-Geheimtipp: Sjowgren – Seventeen

Mit siebzehn, so hört man, kann so manches Wochenende ordentlich auf die Leber gehen. Das Trio um Sjowgren traf sich dann doch lieber zum Musikmachen: Man sperrte sich über ein Wochenende ein, jammte und nahm…

Pool: Funky Indie-Pop im kalten Hamburg

Sommer, Sonne, Sonnenschein – haben wir aktuell reichlich wenig von. Schaue ich aus meinem Fenster, sieht es sogar ziemlich trist aus. Zumindest in meine vier schmalen Wände bringt das Hamburger Trio Pool, auf das ich zuletzt…

SomeKindaWonderful – Reverse (Lyric Video, Remix & Akustikversion)

Der Name ist Programm. SomeKindaWonderful klingen frisch und voller Ideen. Eines jedoch muss vor Einlass klar sein: das Quintett eignet sich auf ein solides Level der modernen Popmusik welches mit Elementen diverser anderer Genres gespickt…

Thrillionaire, wo seid ihr?! (Bandvorstellung)

Schon eine ganze Weile ist es her, dass die geschätzte Redaktion des Musikexpress im Juni-Heft 2013 Thrillionaire in ihrer regelmäßigen Rubrik „Next Big Ding“ vorstellte. Das Projekt wurde 2012 von Henri Tiefenthaler und Jen Turner,…

Kairo: Tiefgreifender Post-Pop aus Oberhausen

Wenngleich es Bands wie Turbostaat, Beatsteaks, Findus und einige weitere Ausnahmen gibt – generell bin ich kein Fan deutscher Musik, die oftmals weichgespült, berechenbar und unkreativ daherkommt. In meine kleine Riege favorisierter deutscher Bands gesellte…

Intergalactic Lovers: Wie eine Band mich innerhalb von Sekunden in den Bann zog

Ziemlich viel, teilweise extrem gute Musik kommt aus Belgien – das mag man im ersten Moment gar nicht glauben, allerdings ist das tatsächlich der Fall. Schaut man einmal rüber, merkt man auch sehr schnell, warum…

Album-Release: Art Tyrant – Art Tyrant

Noch vor vier Jahren trafen sich Samuel, Olof, Theo, Josef und Max in einer kleinen zum Proberaum umfunktionierten Gartenlaube oben in den Hügeln von dem nahe zu Göteborg gelegenen Ekebäck. Songs wurden geschrieben, Jamsessions wurden…

Fetziger Alternative-Rock aus Köln: Paper Skies

Sie kommen aus Köln und sie können Laut. Die Rede ist von Paper Skies, einer soliden, amerikanisch klingenden Alternative-Rock Band die erst dieses Jahr gegründet wurde und jetzt schon mit einem Musikvideo und einer EP…

Indietronic aus Hamburg: Electric Ocean People – Televangelist

Dass die Hansestadt eine exotische Vielfalt anbietet wenn es um Musik geht, sollte allseits bekannt sein. Eine Feder dieses Flügels bündelt das Hamburger Trio Electric Ocean People, welches schon mit musikalischen Sonderlingen wie Björk, The…

Was uns im neuem Jahr erwartet: Sound of 2014

„Wenn’s alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht.“ – Albert Einstein Tastatur und Lautsprecher sind entstaubt, es kann also wieder losgehen! Die Pause zog sich…

Elektronisch & Akustisch: MUSER veröffentlichen Erstling „Frames of Mind“

MUSER. Zwei Jungs, die Musik machen. So simpel kann es klingen. Textlich natürlich. Wenn man das Wort „klingen“ im Zusammenhang mit MUSER weiter ausdehnen möchte, dann wird es alles andere als einfach. Akustisch | Elektronisch…