Alle Beiträge zum Thema: Live-Berichte

Ein großartiges Spektakel: Nothing More und Black Peaks in der Markthalle

Der vergangene Samstag versprach ein ganz besonderes Spektakel: die Texaner von Nothing More besuchten die Hamburger Markthalle. Mit im Gepäck hatten sie Black Peaks. Ein außergewöhnlich kurzes, aber trotzdem vielversprechendes Line Up. Ich habe mich…

Punk In Drublic: Wenn Hannover zum US-Punk-Mekka wird

Das Punk-In-Drublic-Festival-Konzept stellte sich in den vergangenen Jahren als äußerst populär und erfolgreich heraus – da liegt es glatt auf der Hand, dass die Festival-Reihe auch in diesem Jahr noch einmal durch die Landen tourt.…

Ein herrlicher Abend mit Stella Donnelly in der Molotow Sky Bar

Mit Stella Donnelly hat die Indielandschaft genau das gewonnen, was dringend gebraucht wurde. Eine junge Künstlerin, die für sich selbst einsteht und kein Blatt vor den Mund nimmt. Auf ihrem Debütalbum „Beware Of The Dogs“…

PUP brachten das Hafenklang zum Überkochen

Mit ihrem frisch veröffentlichten dritten Studioalbum „Morbid Stuff“ kam die kanadische Punkrock-Band PUP endlich wieder nach Hamburg zurück. Ihre Konzerte sind für die schiere Energie, die Band und Crowd freisetzen, bekannt – das durfte ich…

Gus Dapperton im Terrace Hill: Weltklasse Kino und Lieblingsfische

Schlaghosen. Ich verstehe es nicht. Mein ästhetisches Empfinden deckt sich ganz augenscheinlich nicht mehr mit dem eines frisch aus der Schulpflicht entlassenen Teenagers: kurzärmelige Batikhemden, Topfschnitt, Lackschuhe. Egal, spätestens bei der Musik kommen wir wieder…

AnnenMayKantereit live in der Sporthalle Hamburg (Fotogalerie)

AnnenMayKantereit starteten ihre aktuelle Hallen-Tournee mit zwei ausverkauften in der Hamburger Sporthalle. Das macht insgesamt 14.000 Konzertbesucher, die die Mega-Durchstarter aus Köln live sehen wollten. Als Support waren die Giant Rooks an Bord, die mehr…

Leoniden: Live in der Großen Freiheit 36 (Fotogalerie)

Die Leoniden schießen seit dem Release ihres selbstbetitelten Debütalbums ungebremst durch die Decke. Die Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Again“ hat das nur noch weiter befeuert. Das bisherige Ergebnis ist schlichtweg beeindruckend: Vor ziemlich genau einem…

Nathan Gray: Reduziert und intim im Gruenspan

Als Solokünstler ist Boysetsfire-Frontmann Nathan Gray bereits seit mehreren Jahren unterwegs. Im letzten Jahr konnten wir ihn so bereits beim Sommer in Altona live erleben. In diesem Jahr wollte er es dann nochmal wissen. So…

John Garcia im Gruenspan: Plötzlich sind Kyuss wieder ganz nah

Ganz, ganz vorne, da steht er. Eines der stillen Legenden der Musikgeschichte, einer der im Lexikon nicht unbedingt neben McCartney oder Bowie auftaucht. Einer der prägenden Musiker der 90er, der den Kult lieber den glatten…

Kettcar spielten größtes Heimspiel der Bandgeschichte im Mehr! Theater

Vor ein paar Jahren hätte man sich gefragt, ob Kettcar jemals nochmal zurückkommen. Mittlerweile, mit dem aktuellen Album und der neuen EP in der Hinterhand, hat sich diese Frage mehr als erledigt. Stattdessen spielen sie…

Rival Sons: Live in der Großen Freiheit 36 (Fotogalerie)

Anfang des Jahres veröffentlichten die kalifornischen Blues-Rocker von Rival Sons ihr inzwischen sechstes Studioalbum „Feral Roots“, mit dem sie nun auch auf Tour sind. In Hamburg spielten sie vor ausverkaufter Kulisse in der Großen Freiheit…

De Staat: Live im Knust, Hamburg (Fotogalerie)

De Staat kehrten kürzlich mit ihrem neuen und sechsten Album „Bubble Gum“ zurück nach Hamburg. Im sehr gut gefüllten Knust spielten sie dann eine unheimlich coole Show. Hier findet ihr einige Eindrücke des Abends –…

The Dirty Nil: Live im headCRASH (Fotogalerie)

Hamburg ist zweifelsohne eine der Lieblingsstädte der kanadischen Punkrock von The Dirty Nil. Da hält es sie dann auch nicht vom Touren ab, dass sich Bassist Ross Miller kurz vor Tour-Beginn den rechten Arm brach.…

Kristoffer Bolander im Knust: Musik aus Schweden, die berührt

Auf die Skandinavier können wir Deutschen ja ein wenig neidisch sein. Warum klingt das immer so zauberhaft und magisch, wenn die sich in der englischen Sprache ausdrücken? Über den deutsch-englischen Akzent brauchen wir kein Wort…

Faces On TV und Balthazar in Hamburg: Indie-Fest im Gruenspan!

Letzten Donnerstag hatte ich den eher selteneren Fall, dass die Vorband mein persönlicher Headliner des Abends waren. Faces On TV waren Support von Balthazar, die ich ebenfalls sehr schätze und somit war eindeutig klar, dass…

Viagra Boys: Ungehobelt im ausverkauften headCRASH

Am 28. September des letzten Jahres veröffentlichten die schwedischen Punks von Viagra Boys ihr Debütalbum „Street Worms“ via Year0001. Nun sind sie mit eben jenem Album auf Tour und schauten im Hamburger headCRASH vorbei, um dort…