Alle Beiträge zum Thema: Live-Berichte

Emotional und Laut: So war die Impericon Never Say Die! Tour im Hamburger Gruenspan

Seit nun schon mehr als 10 Jahren werden jährlich rund um den November mehrere hochkarätige Bands aus der Metalcore-Szene zusammengetrommelt um in ganz Europa die Hallen zum Beben zu bringen. So geschah es natürlich auch…

„Fick den Dienstagmorgen!“ – Blackout Problems live im Knust

Am 12. November waren die Blackout Problems im Zuge ihrer KAOS-Tour in Hamburg im Knust zu Gast. Als Support Act hatten sich die Münchener die Band Bloodhype ausgesucht. Unbekannte waren es in diesem Falle nicht,…

Die Nerven nehmen das Uebel & Gefährlich auseinander

Mit ihrem dritten Album „Fake“ gingen die Nerven kürzlich auf ihre zweite Club-Tournee. Nachdem die erste Tour sie bereits ins Hafenklang führte, spielten sie nun im Uebel & Gefährlich ein weiteres großartiges und lautes Konzert.…

Metric spielen leidenschaftliches Konzert im vollen Knust

In ihrem Heimatland Kanada sind Metric eine feste und etablierte Größe; außerhalb dessen bleiben sie aber nach wie vor eher ein Geheimtipp. Das hält das Quartett aber nicht davon ab, mit ihrem neuen Album „Art…

Lygo mit neuem Album „Schwerkraft“ live im Hafenklang

Nach wie vor gehören Lygo zu den vielversprechendsten aufstrebenden Punkrock-Gruppen aus Deutschland – das haben sie mit ihrem neuen Album „Schwerkraft“ einmal mehr bewiesen. Selbstredend ging es nach Veröffentlichung des Nachfolgers zur „Schwere“-EP auch auf…

Anti-Flag & Silverstein in der Fabrik: Ein kleines Indoor-Festival in Hamburg

Es war in jenen Tagen im August ’96, den großen Stunden von Post-Grunge und Eurodance. Kanzler war noch Kohl, die Wiedervereinigung nur paar Jahre her. Der „Kalte Krieg“ lag hinter uns, aus politischem Hardcore-Punk wuchs…

(K)ein Grund zum Feiern: 15 Jahre Zeitstrafe im Uebel & Gefährlich

Das Hamburger DIY-Label Zeitstrafe wurde in diesem Jahr 15 Jahre alt und das wollte natürlich gefeiert werden. Dafür gingen die Label-Bands Captain PlanET, Matula und Deutsche Laichen gemeinsam auf die sechstägige „Kein Grund zum Feiern“-Tour,…

The Vaccines: Mit ganz viel Spaß im Gruenspan

Im Frühjahr veröffentlichten The Vaccines aus London ihr viertes Album „Combat Sports“. Auf dem diesjährigen Hurricane Festival überzeugten sie mich bereits mit einem energiegeladenen Konzert und großartigen Songs, sodass ich ihr Konzert im Hamburger Gruenspan schlichtweg…

Bloc Party: So war das „Silent Alarm“-Konzert in der Columbiahalle in Berlin

Die Fans haben Erinnerungen mit dabei. Der erste Kuss, der erste Liebeskummer, die erste Platte. Sie schweben in den Köpfen der nahezu 3.500 Berliner Zuschauer, welche sich in Scharen vom nahgelegenen Bhf. Platz der Luftbrücke…

John Butler Trio ohne Trio: John Butler solo im Mehr! Theater Hamburg

John Butler Mehr Theater Hamburg

Es ist der Albtraum einer jeder tourenden Band. Ein Mitglied wird so schwer krank, dass ein Auftritt nicht nur mehr nicht möglich ist, sondern aus gesundheitlichen Gründen sogar vom Arzt untersagt wird. So geschehen bei…

Seasick Steve in der Großen Freiheit 36: Kein Feuerwerk, aber umso mehr Herz

Mit „Can U Cook?“ veröffentlichte Seasick Steve in diesem Jahr ein weiteres Album, das sich in die beeindruckende Veröffentlichungsfrequenz des US-Amerikaners einreiht. In ebenso hoher Frequenz, wie er Alben veröffentlicht, geht er auch immer wieder…

INVSN und Stilla Havet aus Schweden live im Turmzimmer in Hamburg

„Wie, für’s Turmzimmer gibt es keinen Fahrstuhl?!“ – nach den gefühlt 500 Stufen im Flakturm auf dem Heiligengeistfeld eröffnete sich für mich erstmals die kleine aber feine Begleitlocation vom Uebel & Gefährlich. Mit kaum noch…

Dermot Kennedy live in der Fabrik in Hamburg

dermot kennedy fabrik hamburg

Kein Jahr ist vergangen und schon durften wir uns erneut über einen Besuch des irischen Newcomers Dermot Kennedy in der Hansestadt freuen. Nachdem er im Januar bereits das Gruenspan ausverkaufte war auch die Fabrik in…

Live Comeback in Hamburg: Honig im Knust!

Mit seinem neuen Album „The Last Thing The World Needs“ feierte Stefan Honig sein Comeback nach einer längeren Pause. Nach einer ausgedehnten Tour durch Deutschland führte der Weg zum vorletzten Konzert der Tour nach Hamburg,…

I Heart Sharks mit emotionalem Abschied im Uebel & Gefährlich

Nach elf Jahren Bandgeschichte gaben I Heart Sharks bekannt, dass sie sich nach vier finalen Konzerten endgültig auflösen würden. Drei Alben hatten sie zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht und Fans haben sich über die Jahre hinweg…

Sommer in Altona: Nathan Gray teilt seine privaten Gedanken

Nathan Gray ist nicht nur Sänger der großartigen Boysetsfire, er ist auch seit geraumer Zeit als Solokünstler unterwegs. Vergangenen Donnerstag verwandelte er beim Sommer in Altona das Zelt mit seinem Akustik-Konzert in eine ganz besondere…