Alle Beiträge zum Thema: Reviews

Reviews zu aktuellen Veröffentlichungen gehören zu unseren bevorzugten Themen. Unsere Rezensionen findet ihr in dieser Kategorie – immer ehrlich, ausführlich und vor allem subjektiv.

„Havana meets Kingston“ – Ein unglaublicher Ausflug in die Karibik mit Mister Savona!

Mit „Havana meets Kingston“ ist ein Album erschienen, das man vielleicht als ein weiteres Projekt des umtriebigen Australiers Mister Savona beschreiben könnte. Die ganze Wahrheit ist dies aber nicht – auch, wenn auf dem Cover…

Mister Me veröffentlicht mit „Zeit bleibt Zeit“ sein grandioses Debütalbum!

Die erste Single hatten wir euch ja bereits vorgestellt. Nun ist es endlich da, das Debütalbum von Mister Me. „Zeit bleibt Zeit“ heißt die Platte und ist erschienen über Gerards Label Futuresfuture. Darauf zu hören…

Das GIF unter den Samplern: Euphorie & Staatsakt gehen mit „Keine Bewegung“ in Runde 2

In Zeiten der uneingeschränkten Zugänglichkeit zu beinahe jedem Musikstück aus aller Welt kommen einem Sampler, Compilations, wie auch immer man sie nun nennen will, doch recht outdated vor. Die ollen Kassenschlager „Dream Dance“ und „Bravo…

Zwischen Wahrheit und Fiktion: Slaughter Beach, Dog mit neuem Album „Birdie“

Führt man sich vor Augen, dass Slaughter Beach, Dog aufgrund einer Schreibblockade von Modern Baseball Sänger Jake Ewald entstand, kann man dies wohl einen glücklichen Zufall nennen. Mittlerweile ist Slaughter Beach, Dog nicht mehr nur…

Ein geheimer Klassiker wird 10: Locas in Love legen „Saurus“ neu auf (Album-Review)

Dieser Tage geht ja vor allem eine Wiederveröffentlichung ordentlich durch die Musikmedien: „The Queen is dead“, das große, große Album von den Smiths. Und ja, das Werk und seine Schöpfer waren absolut prägend für den…

Neuer Flavour für Hamburgs Hip-Hop: Der „Vorschuss“ von JACE (EP-Review)

Zugegeben, wir sind etwas spät dran. Der Release seiner 11 Tracks (!) starken EP (!) liegt schon knapp zwei Monate zurück, aber es ist ja auch nicht so, als sei JACE bereits Teil der großen…

Die Wolken bleiben schwarz: Zugezogen Maskulin mit „Alle gegen Alle“ (Album-Review)

„What a time to be alive, ohne Seuchen, ohne Krieg“, so lauteten die ersten Zeilen, die wir vor einigen Wochen vom neuen Zugezogen Maskulin-Album in der ersten Auskopplung „Was für eine Zeit“ zu hören bekamen.…

Zweifel, Sehnsüchte und Hoffnungen: Wy zeigen große Gefühle auf Debütalbum „Okay“

Ebba Agren und Michel Gustafsson als Malmö sind nicht nur ein Paar. Unter dem Bandnamen Wy machen sie erstklassigen Dream-Pop, der durch tiefgründige Songtexte überzeugt. Nach ihrer ersten EP „Never Was“, bringen die kreativen Köpfe…

Eigen und dabei unwiderstehlich: Illegale Farben mit „Grau“

Die Illegalen Farben aus Köln sind wieder da! Aber waren sie denn jemals so richtig „weg“? Ihr selbstbetiteltes Debütalbum erschien erst vor ziemlich genau anderthalb Jahren. Nun also bereits der Nachfolger „Grau“ – ein nicht…

Stick To Your Guns zeigen mit „True View“ eine neue Seite! (Album-Review)

Kaum eine Band löst in mir ein ähnliches Gefühl aus wie Stick To Your Guns. Und das Gefühl kommt nicht nur aus ihrer Musik, die mit unglaublich viel Leidenschaft und Liebe gemacht ist, oder ihrer unverwechselbaren…

Kratzig, hässlich und eigenwillig: „Bausatzkummer“ von Lyvten

Kratzig, hässlich, eigenwillig – so präsentierten sich Lyvten aus Zürich bereits auf ihrem Debütalbum „Sondern vom Mut, mit dem du lebst“. Diesen Weg führen sie nun mit dem Nachfolger „Bausatzkummer“, der jüngst via Twisted Chords…

Maximale Auflösung für die Gehörgänge: 5K HD mit ihrem Debüt „And To In A“ (Album-Review)

Die österreichische Gruppe 5K HD hat ganz offensichtlich Freude daran, Menschen in die Irre zu führen. Das fängt bei ihrem Bandnamen an, der uns in die schön-schnöde Welt der Höher-Schneller-Weiter-Technik entführen will und es Suchmaschinen…

Wolf Mountains werfen mit „Superheavvy“ alles in einen Topf

Wolf Mountains – das sind Reinhold Buhrs, Thomas Zehnle und Kevin Kuhn. Allesamt durch die alternative Stuttgarter Szene und den dort entstandenen Gruppen Die Nerven, Karies, Mosquito Ego und Levin Goes Lightly bekannt. Irgendwo zwischen…

Wolf Alice setzen neue Maßstäbe: Ihr zweites Album „Visions Of A Life“

Sie sind eine der spannendsten Indie-Rock Formationen des letzten Jahres, die bereits für den Brit und Grammy Award nominiert worden sind. Die Rede ist von Wolf Alice. Die Londoner Band veröffentlichte mit „My Love Is…

Die Schwierigkeit der eigens gesetzten Messlatte: Intergalactic Lovers – Exhale

Mit ihren beiden ersten Alben „Greetings & Salutations“ und „Little Heavy Burdons“ verzauberten die Intergalactic Lovers aus dem belgischen Aalst Indie-Fans hüben wie drüben. Nun greifen sie mit dem dritten Langspieler „Exhale“ und einer erwachseneren Erscheinung…

Busty and the Bass – Uncommon Good (Album-Review)

Der Pressetext behauptet, dass sowohl Macy Gray als auch Anderson Paak. Fans der kanadischen Band Busty and the Bass wären. Inwiefern das zutrifft, weiß ich nicht, besonders abwegig ist diese Vorstellung jedoch nicht. Vor allem,…