Alle Beiträge zum Thema: Reviews

Reviews zu aktuellen Veröffentlichungen gehören zu unseren bevorzugten Themen. Unsere Rezensionen findet ihr in dieser Kategorie – immer ehrlich, ausführlich und vor allem subjektiv.

Montreal melden sich nach drei Jahren endlich mit neuer Platte „Schackilacki“ zurück

Die Party-Kanonen von Montreal melden sich rechtzeitig zur Festival-Saison mit ihrem neuen sechsten Album „Schackilacki“ zurück, welches an diesem Freitag (23.06.) erscheint. Die letzte Scheibe der Wahl-Berliner „Sonic Ballroom“ wurde 2014 veröffentlicht und liegt somit schon drei Jahre zurück. Höchste Eisenbahn also, um etwas Neues zu veröffentlichen. Mit den Singles „Musik in meinen Ohren“ und…

TORA mit ihrem Debütalbum „Take A Rest“: Der perfekte Soundtrack für den Sommer!

Jung, dynamisch und talentiert. Das sind wohl die richtigen Begriffe um die fünf Australier zu beschreiben, die mir mit ihrem Debütalbum den perfekten Soundtrack für den Sommer bescheren. Die Rede ist von TORA. 2013 gegründet können sie mit ihrer Mischung aus Indie und Elektro mit ihren bisherigen Veröffentlichungen inzwischen über 20 Millionen Streams feiern. Doch…

Ekstase für die Ohren: Darjeeling mit „Life Is An Intriguing Mosaïque Of Revealing Secrets“

Auffällig oft bin ich Fan von Bands, die die breite Masse noch nicht kennt oder überhaupt kennen kann. Doch was Darjeeling mit ihrer Platte „Life Is An Intriguing Mosaïque Of Revealing Secrets“ geschaffen haben, kann nicht länger ein Geheimnis bleiben! Das Trio entdeckte ich damals eher zufällig auf dem Open Source Festival 2015, wo die Band…

Kanadischer Zauberfolk: Jon and Roy veröffentlichen „The Road Ahead Is Golden“

Die Leadsingle „Runner“ erinnert ein wenig an Passenger oder Nathaniel Rateliff, öffnet einem aber die Tür zu einem ganz eigenem Act – Jon and Roy. Kein Magier-Duo, ein Duo schon gar nicht, und dennoch zaubern sie, nämlich mit ihrer Musik. Um nochmal auf die Formation einzugehen, sind Jon Middleton und Roy Vizer bisher tatsächlich immer…

Vielseitigkeit in jeglicher Hinsicht: Dispatch mit „America, Location 12“

Es ist schon eine Kunst für sich, über gesellschaftlich relevante Themen Musik zu machen. Dass diese Musik dann auch gleichzeitig enorm viel Spaß machen kann beweisen Dispatch eindrucksvoll mit ihrem neuen Album „America, Location 12“. In Zeiten wie diesen, in denen große Ernüchterung in der Weltpolitik um sich greift und die Welt aus den Fugen zu…

Musikalische Vielfalt und große Emotionen: 8kids mit ihrem Debüt-Album „Denen Die Wir Waren“

Ach, ist es nicht schön ein lang ersehntes Album endlich in den Händen halten zu können? Und dann überkommt einen die Aufregung, ob es den hohen Erwartungen entsprechen kann oder es sich doch zu einer totalen Enttäuschung wendet. Jene hohen Erwartungen hatte ich an „Denen Die Wir Waren“, das neue Album von 8kids, und konnte es daher…

Matisyahu macht auf seiner Suche Halt und zeigt uns„Undercurrent“

Das Album beginnt mit tönenden Bläsern, knackigen Drums und einer stumpfen Bassline, die so verdammt cool ist, dass sie den Klimawandel im Alleingang stoppen könnte. Gleichzeitig wird in hypnotischem Tonfall von Dämonen und antiken Melodien erzählt. Ganze zwei Minuten dauert diese tongewordene Tristesse, bis endlich der Refrain das Licht und ordentlich frische Luft hereinlässt. Herzlich Willkommen…

Überraschend melodisch: Paramore mit neuem Pop-Album „After Laughter“

Paramore, die Band, die sich in den letzten Jahren immer erfolgreich neu um Sängerin Hayley Williams geformt hat, ist mit ihrem brandfrischen Album „After Laughter“ zurück. Als Anhänger der ersten Stunde wurde meinerseits selbstverständlich auf den 12.05.2017 hingefiebert. Beim ersten Hören der 12 neuen Stücke wird klar: Paramore haben sich neu erfunden. Tanzbarer Pop trifft…

Emotionale Texte im poppigen Gewandt: Fayzens Album „Gerne allein“!

Dieses Album zu hören, ist ein wenig wie zu spät ins Kino zu kommen. Den Anfang des Films hat man verpasst, aber nun rätselt man bei Popcorn und Cola, was in den ersten Minuten bereits passiert ist. Irgendwann fügt sich dann doch alles zusammen und man ist überwältigt von dieser Genialität und dem Schnitt und den…

„Best big riot friends forever“: Girlpool mit neuem Album „Powerplant“!

Fast drei Jahre ist es her, dass ihr Debüt „When The World Was Big“ erschienen ist. Darauf folgte eine rasante Zeit für Harmony Tividad and Cleo Tucker, besser bekannt als Girpool. Mit Frauenpower und wechselnden Frisuren tourten sie durch ganz Amerika und Kanada, auch nach Europa machten sie einen Abstecher. „I really started to experience…

The Black Lips bauen sich wieder auf: „Satan’s graffiti or God’s art?“

Das inzwischen 8. Studioalbum der Black Lips greift schon beim Anblick der Tracklist nach den Sternen: Die Jungs aus Atlanta haben uns eine Overtüre, mehrere Interludes und ein Finale mitgebracht. Angeführt wurde „Satan’s Grafitti or God’s Art?“ im Vorfeld von der Single „Can’t Hold On“, welche eine grandiose Rückkehr zu ihrem fragilen, dreckigen Garage-Punk mitsich…

Love A: Nichts ist neu, aber alles verdammt gut

Love A geben sich gerne blöd und treudoof. Spätestens auf der Live-Bühne fällt einem das auf, wenn Sänger Jörkk Mechenbier über alles und jeden – vor allem sich selbst – lustig macht. Da passt der Titel des neuen und inzwischen vierten Albums „Nichts ist neu“ natürlich wie die Faust aufs Auge. Und sie haben Recht:…

Musik zum Träumen: Valentina Mér mit ihrem Debütalbum „You“

Dass die junge Künstlerin Valentina Mér unheimlich talentiert ist und zum Träumen schöne Songs schreibt, steht außer Frage. Doch auch einen kleinen Funken Glück braucht es, um seine Ziele verwirklichen zu können. Auf ihrer halbjährigen Reise nach Australien lernte Valentina nicht nur das Songwriting, sondern lernt auch die Mitarbeiterin eines deutschen Musikmanagements kennen, das u.a.…

Das beste Metalcore-Release des Jahres: While She Sleeps mit „You Are We“!

Das lange und unerträgliche Warten hat nun endlich ein Ende: „You Are We“, das neueste Wunderwerk von While She Sleeps, ist endlich auf dem Markt! Die Monate vor dem Release zogen sich viel zu sehr durchs Land und mit jedem Song, der neu veröffentlicht wurde, stieg die Vorfreude. Ich denke, so ziemlich jeder Metalcore-Fan hat sehnsüchtig…

Hamburgs neue Vorzeige-Post-Punker: Keele mit ihrem Debütalbum „Gut und dir“!

Rookie Records haben zugeschlagen. Es hat gedauert, aber gut Ding will Weile haben. Nach dem Betriebsumzug von Köln nach Hamburg haben sie endlich eine erste Band aus der Hansestadt im eigenen Roster. Und eben jene Gruppe – Keele, um genau zu sein – veröffentlichen nun ihr Debütalbum „Gut und dir“, nachdem es im Vorfeld eine…

Ein Hauch von Sommer mit Tall Heights neuem Album „Neptune“

Nachdem The Head And The Heart als einer meiner Lieblingsbands im letzten Jahr das großartige „Signs of Light“ veröffentliche und auch in diesem Jahr Hello Piedpiper aus Köln ein tolles Album mit „The Raucous Tide“ aus dem Hut zauberten, liegt die persönliche Messlatte im Bereich Folk-Pop bei mir ziemlich hoch. Eine Band mit dem Namen…