Alle Beiträge zum Thema: Reviews

Reviews zu aktuellen Veröffentlichungen gehören zu unseren bevorzugten Themen. Unsere Rezensionen findet ihr in dieser Kategorie – immer ehrlich, ausführlich und vor allem subjektiv.

Declan McKenna mit starken Debütalbum „What Do You Think About The Car?“

Der Hype um den britischen Ausnahmekünstler Declan McKenna nimmt kein Ende. Nach der Nennung in der BBC Longlist für 2017 und Auftritten auf den Glastonbury- und Latitude Festival diesen Sommer, wird eines unwiderruflich klar: Der gerade mal achtzehn jährige Musiker ist längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Mit den elf Songs seines Debütalbum, „What Do You…

„All We Know“ von ITCHY: Wer kann, der kann!

Am Freitag erscheint das neue Album „All We Know“ von ITCHY und wir durften vorab schon ein paar mal (okay, vielleicht in Endlosschleife) in eben dieses neue Wunderwerk reinhören. Nach dem letzten Album „Six“ 2015, einer fetten 15-jährigen Jubiläumsshow im letzten Jahr und einer kleinen Pause, melden sich Sibbi, Panzer und Max aus Eislingen an der…

Eigenwillig aber schön: Heart Ovt mit „We Are Not Supposed To Be Lovers“

Jemand Lust auf ein wenig entspannte Musik, die sich perfekt für laue Sommernächte am Wasser eignet? Dann habe ich was ganz tolles für euch: Heart Ovt! Das sind drei Jungs aus Leipzig, die mit „We Are Not Supposed To Be Lovers“ diese Woche ihre erste EP als CD und Tape herausbringen. Digital kann man sich…

Musik für Nerds: Washed Out mit „Mister Mellow“

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht. Oder anders: Es gibt Sachen, von denen man gar nicht weiß, dass es diese gibt. Zum Beispiel diesen Typen namens Washed Out. Den kannte ich nicht. Und rückblickend betrachtet ist das auch gar nicht schlimm, dass ich den nicht kannte. Die Musik, die der bisher gemacht hat, ist nicht…

Über Selbstfindung und das Vertrauen in das Gute im Menschen: Lucy Rose mit neuem Album „Something’s Changing“

Sechs Jahre zurück. Es ist ein kalter Novembertag im Jahr 2011 und als Vorprogramm von Bombay Bicycle Club betritt eine schüchterne, zierliche junge Frau die Bühne. Nur sie, ihre Gitarre und Stimme nehmen den ganzen Raum ein. Mein Gedanke: An Lucy Rose wird man sich noch lange erinnern! Sechs Jahre vor. Ich höre das neue…

Zwischen Dschungelbuch und Max Frisch: Fabers erste LP „Sei Ein Faber im Wind“ (Album-Review)

Ein Cover mit Schützenverein. Ein Intro mit Bläsern. Ein erster Chorus mit „Zieh‘ dich aus, du kleine Maus“: Er macht es wirklich nicht jedem ganz leicht, ihn von Beginn an richtig zu verstehen, der Zürcher Singer-Songwriter Faber. In unserem Telefoninterview, das in Kürze hier zu lesen sein wird, verriet er bereits: „Bei einem Konzert hat…

Gerard im Synth-Rausch? Der Österreicher releast seine neue LP „AAA“ (Album-Review)

So richtig leicht gemacht hat es uns Gerard noch nie. Zumindest seit seinem unglaublichen Album „Blausicht“, das mich erst so richtig neugierig auf den österreichischen Künstler machte. Seine Alben fordern die Hörgewohnheiten heraus und regen zum Drübernachdenken an. Das ändert sich auch nicht mit seinem neuesten Streich namens „AAA“ (die Bedeutung ist variabel), der auf…

Montreal melden sich nach drei Jahren endlich mit neuer Platte „Schackilacki“ zurück

Die Party-Kanonen von Montreal melden sich rechtzeitig zur Festival-Saison mit ihrem neuen sechsten Album „Schackilacki“ zurück, welches an diesem Freitag (23.06.) erscheint. Die letzte Scheibe der Wahl-Berliner „Sonic Ballroom“ wurde 2014 veröffentlicht und liegt somit schon drei Jahre zurück. Höchste Eisenbahn also, um etwas Neues zu veröffentlichen. Mit den Singles „Musik in meinen Ohren“ und…

TORA mit ihrem Debütalbum „Take A Rest“: Der perfekte Soundtrack für den Sommer!

Jung, dynamisch und talentiert. Das sind wohl die richtigen Begriffe um die fünf Australier zu beschreiben, die mir mit ihrem Debütalbum den perfekten Soundtrack für den Sommer bescheren. Die Rede ist von TORA. 2013 gegründet können sie mit ihrer Mischung aus Indie und Elektro mit ihren bisherigen Veröffentlichungen inzwischen über 20 Millionen Streams feiern. Doch…

Ekstase für die Ohren: Darjeeling mit „Life Is An Intriguing Mosaïque Of Revealing Secrets“

Auffällig oft bin ich Fan von Bands, die die breite Masse noch nicht kennt oder überhaupt kennen kann. Doch was Darjeeling mit ihrer Platte „Life Is An Intriguing Mosaïque Of Revealing Secrets“ geschaffen haben, kann nicht länger ein Geheimnis bleiben! Das Trio entdeckte ich damals eher zufällig auf dem Open Source Festival 2015, wo die Band…

Kanadischer Zauberfolk: Jon and Roy veröffentlichen „The Road Ahead Is Golden“

Die Leadsingle „Runner“ erinnert ein wenig an Passenger oder Nathaniel Rateliff, öffnet einem aber die Tür zu einem ganz eigenem Act – Jon and Roy. Kein Magier-Duo, ein Duo schon gar nicht, und dennoch zaubern sie, nämlich mit ihrer Musik. Um nochmal auf die Formation einzugehen, sind Jon Middleton und Roy Vizer bisher tatsächlich immer…

Vielseitigkeit in jeglicher Hinsicht: Dispatch mit „America, Location 12“

Es ist schon eine Kunst für sich, über gesellschaftlich relevante Themen Musik zu machen. Dass diese Musik dann auch gleichzeitig enorm viel Spaß machen kann beweisen Dispatch eindrucksvoll mit ihrem neuen Album „America, Location 12“. In Zeiten wie diesen, in denen große Ernüchterung in der Weltpolitik um sich greift und die Welt aus den Fugen zu…

Musikalische Vielfalt und große Emotionen: 8kids mit ihrem Debüt-Album „Denen Die Wir Waren“

Ach, ist es nicht schön ein lang ersehntes Album endlich in den Händen halten zu können? Und dann überkommt einen die Aufregung, ob es den hohen Erwartungen entsprechen kann oder es sich doch zu einer totalen Enttäuschung wendet. Jene hohen Erwartungen hatte ich an „Denen Die Wir Waren“, das neue Album von 8kids, und konnte es daher…

Matisyahu macht auf seiner Suche Halt und zeigt uns„Undercurrent“

Das Album beginnt mit tönenden Bläsern, knackigen Drums und einer stumpfen Bassline, die so verdammt cool ist, dass sie den Klimawandel im Alleingang stoppen könnte. Gleichzeitig wird in hypnotischem Tonfall von Dämonen und antiken Melodien erzählt. Ganze zwei Minuten dauert diese tongewordene Tristesse, bis endlich der Refrain das Licht und ordentlich frische Luft hereinlässt. Herzlich Willkommen…

Überraschend melodisch: Paramore mit neuem Pop-Album „After Laughter“

Paramore, die Band, die sich in den letzten Jahren immer erfolgreich neu um Sängerin Hayley Williams geformt hat, ist mit ihrem brandfrischen Album „After Laughter“ zurück. Als Anhänger der ersten Stunde wurde meinerseits selbstverständlich auf den 12.05.2017 hingefiebert. Beim ersten Hören der 12 neuen Stücke wird klar: Paramore haben sich neu erfunden. Tanzbarer Pop trifft…

Emotionale Texte im poppigen Gewandt: Fayzens Album „Gerne allein“!

Dieses Album zu hören, ist ein wenig wie zu spät ins Kino zu kommen. Den Anfang des Films hat man verpasst, aber nun rätselt man bei Popcorn und Cola, was in den ersten Minuten bereits passiert ist. Irgendwann fügt sich dann doch alles zusammen und man ist überwältigt von dieser Genialität und dem Schnitt und den…