Alle Beiträge zum Thema: Reviews

Reviews zu aktuellen Veröffentlichungen gehören zu unseren bevorzugten Themen. Unsere Rezensionen findet ihr in dieser Kategorie – immer ehrlich, ausführlich und vor allem subjektiv.

Eine musikalische Zeitreise: Darjeeling mit „Hokus Pokus“

Damals noch mein persönlicher Geheimtipp, heute womöglich schon eine Band, die demnächst auf den zahlreichen Playlisten als die neue Sensation gefeiert werden könnte: Darjeeling veröffentlichen ihr zweites Album „Hokus Pokus“ und wirken zwar gereifter als…

Keine EP wie alle anderen: Schreng Schreng & La La – Alles Muss Brennen

Nicht jede EP ist einfach nur eine lose Aneinanderreihung mehrerer Songs. Manchmal verstecken sich dahinter auch Geschichten. In diese Liste reiht sich nun die neueste Veröffentlichung von Jörkk Mechenbier und Lasse Paulus alias Schreng Schreng…

Unterschätze Rockband aus den Niederlanden: Navarone mit „Salvo“

Beim Reeperbahn Festival 2017 zählten Navarone eindeutig zu den Bands, die mich nach ihrem Auftritt am meisten beeindruckt haben. Die Alternative-Band aus den Niederlanden rockte damals am Nachmittag die Bühne im Molotow und hinterließen einen…

Wenn alles anders kommt als erhofft: Lucy Rose mit neuem Album „No Words Left“

Es gibt sie. Diese Künstler, die einen nachhaltig mit ihrer Musik bewegen, auf dem eigenen Weg begleiten, einem Trost schenken und deren Songs in den wohl schönsten Momenten im Hintergrund laufen. Und da ist sie…

Foals in frischem Glanz auf „Everything Not Saved Will Be Lost“ Part 1

Es gibt sie noch. Die Band, die Jahre lang stets ein treuer Begleiter war. So ist es mit zum Glück mit Foals. Während ein Großteil ihrer Zeitgenossen nach und nach auf der Strecke blieb, ist…

Ein zuckersüßer Aufstand: Stella Donnelly mit „Beware Of The Dogs“

Mit Stella Donnelly hat die Indielandschaft genau das gewonnen, was dringend gebraucht wurde. Eine junge Künstlerin, die für sich selbst einsteht und kein Blatt vor den Mund nimmt. Nun hat das Warten auf ihr Debütalbum…

Musik für hier, jetzt und immer: Jon and Roy – „Here“

Wenn etwas bei Jon and Roy besonders viel Liebe erfährt, ist es die Gitarre. Das dürfte jetzt erstmal nicht groß verwunderlich klingen, da sind Jon and Roy gewiss nicht allein, die Sache aber ist wie…

Multitalent in Topform: Gary Clark Jr. mit „This Land“

Gary Clark Jr - This Land Album Cover

Gary Clark Jr. hatte Anfang des Jahres mit einer neuen Single sein neues Album angekündigt. Mit dem gleichnamigem Stück „This Land“ setzte der Blues-Musiker ein wichtiges Zeichen in einem immer größeren werdenden Diskurs über Rassismus…

Indie-Pop für den Frühling: Mike Edel mit „THRESHOLDS“

Gefühlt häufen sich in meiner Musiksammlung Künstler aus Kanada. Diesmal ist es Mike Edel, der sein neues Album „THRESHOLDS“ veröffentlicht. Als kleinen Bonus bringt er mit, dass niemand geringeres als Chris Walla, Ex-Gitarrist von Death…

Laute und kraftvolle Allüren: Perfect Son mit Debütalbum „Cast“

Loslassen und einen neuen musikalischen Anfang wagen, kann Gefahren bergen, man kann an dieser Aufgabe aber auch wachsen. Der polnische Musiker und Produzent Tobiasz Biliński ließ sein dunkles und gebrochenes Elektropop-Projekt Coldair hinter sich, um…

St. Emmi veröffentlichen die „Herz und Ohm“ EP und spielen in der Astra Stube

Vor zwei Jahren noch wurde sich immer nur beeilt und es ging um den großen Ach und den großen Krach der uns kleine Menschen umgibt. Mit der neuen „Herz und Ohm“ EP von St. Emmi…

Feinster Dream Pop aus Bergen: Chain Wallet mit „No Ritual“

Manchmal hat man Bands jahrelang nicht auf dem Schirm, die es eigentlich jedoch verdient hätten. So ist es mit Chain Wallet, die 2016 mit ihrem gleichnamigen Debütalbum einen frischen Wind in die Dream Pop Landschaft…

Indie-Folk mit melancholischer Note: Wolf & Moon mit „Before It Gets Dark“

Wo fängt ein Musikfan an, bei der Vielzahl an neuen Alben die jede Woche neu erscheinen? Bei Wolf & Moon fiel es mir nicht schwer, nachdem ich die ersten Schlagwörter Dream-Pop und klassisches Gesangs-Duo auf…

RIP „kryptische Scheiße“: Pascow betreten Neuland mit „Jade“

Nichts ist, wie es einmal wahr – nun ja, fast. Bereits mit dem letzten Album „Diene der Party“ zeigten Pascow eine deutliche Weiterentwicklung, die nun mit ihrem sechsten Album „Jade“ konsequent weiter geführt und in die…

Pedro The Lion sind nach 15 Jahren mit grandiosem Album „Phoenix“ zurück!

Wer hätte gedacht, dass Pedro The Lion mit einem Album zurückkommen? Nach 15 Jahren haben sie nun ihr neues Werk „Phoenix“ veröffentlicht. Aber spulen wir zurück: Seit Mitte der 90er Jahre machte David Bazan, Songwriter…

Blood Red Shoes erfinden sich mit „Get Tragic“ neu und bleiben trotzdem ganz sie selbst!

Ich weiß es noch wie heute. Als ich vor 10 Jahren das erste Mal „It’s Getting Boring By The Sea“ von Blood Red Shoes gehört habe, war ich hin und weg. Mein 15 Jähriges Ich…