Alle Beiträge zum Thema: NOISIV SESSIONS

NOISIV SESSIONS: Justin Nozuka – All I Need (Live Béi Chéz Heinz)

Justin Nozuka - Noisiv Sessions

Vor kurzem veröffentlichte Justin Nozuka sein viertes Soloalbum „Run To Waters“. Wie der Name schon erahnen lässt, begibt sich der japanisch-kanadische Songwriter mit seinem jüngsten Release auf eine Reise zu seinen Wurzeln und Orten, an…

NOISIV SESSIONS: Nathan Gray – Burn Away (Live im Kesselhaus Linden)

In wenigen Wochen ist Nathan Gray nochmal für ein paar Konzerte in Deutschland unterwegs. Zeit für uns, nun das zweite Video aus unserem fröstelndem Treffen vor einigen Monaten zu veröffentlichen. Denn wir hörten nicht nur…

NOISIV SESSIONS: Nathan Gray – Alone (Live im Kesselhaus Linden)

Alleine und im Dunklen stehend präsentiert sich Nathan Gray in unserer neuesten NOISIV SESSION. Die Erstauflage seines im Januar erschienenen Albums „Feral Hymns“ sowie die anschließende Tour waren nach kürzester Zeit ausverkauft. Müsste er nicht…

NOISIV SESSIONS: Dispatch – Only The Wild Ones (Live im Biergarten Gretchen)

In diesem Jahr landen die Jungs von Dispatch einen lupenreinen Hattrick. Zunächst haben die US-Boys mit ihrem fabelhaften neuem Werk „America, Location 12“ ein Album für die diesjährigen Bestenlisten veröffentlicht. Zudem spielten Dispatch ein grandioses…

NOISIV SESSIONS: KYTES – Head To Toe (Live im why not? Café)

Wenn jemand gerade groß unterwegs ist, dann sind das die KYTES – unsere Lieblingsgruppe aus dem Süden Deutschlands. Verbreiten sie doch zu jeder Jahreszeit beste Stimmung, glänzen sie im Sommer bei den diversen Open Airs doch…

NOISIV SESSIONS: Gurr – Walnuss (Live in Benno’s Eck)

Wie die Zeit vergeht! Schon ist es Juli und das Reeperbahn Festival 2017 steht demnächst an. Doch nicht zu schnell, denn bevor die aufregenden vier Tage rund um die Reeperbahn beginnen, wollen wir euch ein…

NOISIV SESSIONS: Sion Hill – Infinite (EMINEM Cover)

Es gibt sie einfach, diese Momente, die einfach unbezahlbar sind. Die Jahre über hinweg haben wir nun schon mit mehreren Künstlern zusammenarbeiten dürfen, aber die Minuten mit Sion Hill waren und sind immer wieder erleuchtend.…

NOISIV SESSIONS: Deap Vally – Smile More (Live im why not? Café)

Deap Vally NOISIV SESSIONS 01

Im Herbst letzten Jahres veröffentlichte das US-kalifornische Duo Deap Vally ihr zweites Studioalbum „Femejism“ und darüber hinaus spielten sie auch beim Repperbahn Festival. Rechnen wir nun eins plus eins zusammen und was kommt dabei raus? Richtig: Eine…

NOISIV SESSIONS: Roo Panes – Lullaby Love (Live im Lux Hannover)

Wenn man es weiß und genauer hinschaut, kann man sich durchaus vorstellen dass Roo Panes vor seiner Musikkarriere mal als Model gearbeitet hat (u.a. sogar für Burberry). Der Musiker steckt aber seit jeher in ihm…

NOISIV SESSIONS: Holy Holy – Willow Tree (Live im why not? Café)

Es ist endlich soweit! Die australische Band Holy Holy hat ihr neues Album „PAINT“ veröffentlicht und bringt uns damit den besten Sound für einen gediegenen Start in den Frühling. In diesem Zuge veröffentlichen auch wir…

NOISIV SESSIONS: George Cosby – All Of Your Love (Live im why not? Café)

Er hat diese erwärmende Stimme, die den Hörer in eine wohlige Stimmung bringt, obwohl die Songs doch so traurig scheinen. Paradebeispiel dafür ist „All Of Your Love” von George Cosby aus der im letzten Oktober erschienenen…

NOISIV SESSIONS: Wintersleep – Shadowless (Live im Knust)

Im Frühling letzten Jahres veröffentlichten sie ihr bereits sechstes Album „The Great Detachment“. Im Sommer dann folgte die dazugehörige Tour, in dessen Rahmen Wintersleep dann auch beim Reeperbahn Festival 2016 hier in Hamburg Halt machten.…

NOISIV SESSIONS: KYTES – As We Row (Live im why not? Café)

Bei diesen Tunes nickt der Kopf schon von ganz alleine! Leute, es ist Weihnachten! Und wie könnte man die Festtage schöner einleiten, als mit einer wundervollen NOISIV SESSION die wir beim diesjährigen Reeperbahn Festival aufgenommen…

NOISIV SESSIONS: BRONCHO – Jenny Loves Jenea (Live in Benno’s Eck)

Heute haben wir eine ganz besondere NOISIV SESSION für euch im Programm: Ryan Lindsey, Sänger der US-Alternative-Band BRONCHO, besuchte uns im September in Benno’s Eck, um für uns eine Version von „Jenny Loves Jenea“ einzuspielen.…

NOISIV SESSIONS: Holy Holy – Darwinism (Live im why not? Café)

Einer der schönsten Momente auf dem Reeperbahn Festival lieferten uns Holy Holy. Der Name spricht nämlich genau das aus, was wir während der Performance gedacht haben. Der atemberaubende Sound wird untermalt durch die wunderbare Akustik…

NOISIV SESSIONS: The Paper Kites – Tenenbaum (Live in Benno’s Eck)

Erst vor sechs Jahren gegründet können The Paper Kites bereits heute auf eine beachtliche Entwicklung ihrer Karriere zurückblicken. Ihr Debütalbum „States“ erschien 2013 und schaffte es direkt auf Platz 17 der australischen Albumcharts. Nun machten sie…