Fotos: Charles Engelken, noisiv.de

Mit dem veröffentlichten Debütalbum „Levity“ im Rücken ging es für das Dresdner Trio Cedric auf Release-Tour. In Hamburg ging es in die Astra Stube, die an diesem Abend zwar nicht ausverkauft, aber doch recht gut besucht war. Vandemonian eröffneten den Abend mit experimentierfreudigem Post-Rock und stellten so die Weichen für einen gelungenen Konzertabend.

Cedric wiederum beeindruckten von der ersten Sekunde an. Kraftvoller Gesang, treibende und laute Gitarren, donnernde Drums. Post-Rock trifft hier auf Post-Punk und ergeben eine sehr lebendige sowie hochexplosive Mixtur. Das Trio mag nicht jeder auf dem persönlichen Radar haben; wer jedoch über diese Gruppe stößt, wird definitiv beeindruckt zurückgelassen!

Fotogalerie: Cedric

Fotogalerie: Vandemonian