Bildschirmfoto 2015-02-19 um 18.57.00

Es hört und hört nicht auf. CHVRCHES übertreffen sich selbst wieder einmal indem sie sich die Teenie-Oper „Cry Me A River“ vorgenommen haben. Auch wenn der unverkennbare Stil der Schotten im Vordergrund steht, versteht man diese Version als einen Tribut an das was Justin Timberlake für die Pop-Musik getan hat. Ebenbürtig dem Original, ganz große Klasse.

[asa]B00E3K52JC[/asa]