Screenshot 2014-11-20 13.01.42

Wie man sich nicht in die Stimme von Lauren Mayberry (und was für ein wundervoller Name ist das bitte?) verlieben kann, bleibt mir ein Rätsel. Nachdem das schottische Trio 2013 ihr „The Bones Of What You Believe“-Album herausbrachten und sie groß auf Tournee unterwegs waren, wurden CHVRCHES von dem renommierten Synthesizer-Hersteller MOOG in das hauseigene Soundlab eingeladen um dort deren Single „The Mother We Share“ zum besten zu geben.

Lauren Mayberry sings through an MF-104M Analog Delay while manipulating the filter cutoff on a continuous arpeggiated line with a Little Phatty. Iain Cook uses drum triggers to play percussion with 6 Minimoog Voyager Rack Mounts, and uses a Sub Phatty in the song break. Martin Doherty poly-chained 4 Slim Phattys and controlled them with a Little Phatty as he handled the bass and chords throughout the song.

CHVRCHES auf Facebook

[asa]B00E3K52JC[/asa]