knutsch

Wie bereits vor einiger Zeit für Wolfgang Müllers crowdfinanziertes Hörspiel-Projekt „Es war einmal und wenn sie nicht”, tut sich dieser Tage abermals die Créme de la Créme deutscher Singer-Songwriter für ein ganz besonderes Projekt zusammen: Unter dem Titel „Unter meinem Bett” erscheint am 19. Oktober eine CD mit 13 neuen Songs, die Künstler wie PeterLicht oder Gisbert zu Knyphausen speziell für die kleinsten ihrer Hörer verfasst und aufgenommen haben.

Den ersten Vorgeschmack lieferte schon vor Längerem Olli Schulz in seiner und Jan Böhmermanns Radiosendung „Sanft und Sorgfältig”, wo er erste Ausschnitte aus seinem „Theme from Kommissar Ärmchen” anspielte – der Titelsong einer fiktiven Hörspielserie. Die Sendung kam übrigens gerade aus der Sommerpause zurück und auch zu Beginn der neuen Folge hört man die Ode vom Unterwasserdetektiv!

In voller Länge zu hören ist nun ClickClickDeckers Beitrag zum Kinder-Album: Mit „Ich häng‘ irgendwo dazwischen” zeigt der Hamburger Künstler, dass er auch dieses spezielle Publikum zu unterhalten weiß, ohne dabei seine Nachdenklichkeit ablegen zu müssen. Der Song wäre durchaus auch auf einem normalen Album durchgegangen und setzt den Kindern mit Fragen wie „Wieso sagt man: Das gehört so, das haben wir immer so gemacht” die richtigen Gedanken in den Kopf. Mag es auch bei dem einen oder anderen Elternteil, das seinem Kind löblicherweise diese CD kaufen wird, zu Kopfzerbrechen führen: Ich bin sehr überzeugt und freue mich auf die weiteren Vertreter! Bababa!

[asa]B00WH0K9LQ[/asa]