Coppersky: Live im Molotow | Foto: Charles Engelken, noisiv.de

2015 veröffentlichten Coppersky aus dem niederländischen Utrecht ihr Debütalbum „If We’re Losing Everything“, seitdem sind sie unermüdlich und ständig auf Tour unterwegs. Und auch zum Ende diesen Jahres lassen sie nicht nach; stattdessen geht das Quartett hierzulande auf „Brotherhood“-Tour und genau diese präsentieren und legen wir euch gleichzeitig ans Herz!

Insgesamt spielt die Band, die aus drei Brüdern und ihrem besten Freund besteht, neun Konzerte quer über die Republik hinweg. Mit dabei sind auch einige Instore-Gigs, die ihr ebenfalls definitiv besuchen solltet!

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sich immer wieder lohnt, ihre Shows zu sehen. Beweise gefällig? Dann lest die Berichte zu ihren Konzerten im Oberhausener Druckluft sowie im Hamburger Molotow und Hafenklang nach! Live-Musik, die fesselt und immer wieder aufs Neue überrascht. Und weil es so gut passt, gibt es hier als Anheizer noch das Musikvideo zu „Brotherhood“ – der Song, der dem Tour-Titel Pate stand:

NOISIV PRÄSENTIERT: Coppersky auf „Brotherhood“-Tour 2017

  • 16.11. – Lübeck, Blauer Engel
  • 17.11. – Münster, Gleis 22 (Instore-Gig: Dreiklang Café)
  • 18.11. – Trier, Lucky’s Luke
  • 23.11. – Leipzig, Werk2 (Instore-Gig: Vodafone Karli)
  • 24.11. – Braunschweig, B58
  • 25.11. – Mönchengladbach, Wohnzimmerkonzert
  • 29.11. – Hamburg, Astra Stube
  • 30.11. – Berlin, Monarch
  • 01.12. – Köln, Sonic Ballroom

[asa mp3]B01928UYZG[/asa]