Deichbrand-2015-01

Ein Blick auf den Kalender – schockschwere Not! Das Deichbrand Festival in Cuxhaven ist ja bereits in weniger als anderthalb Wochen! Sofern ihr euch bisher noch nicht in das diesjährige Line-up reinhören konntet und es euch ebenso erging, wie mir, helfen wir euch auf die Sprünge. Für euch haben wir nämlich eine ganze Menge Bands zusammengetragen, die man sich auf jeden Fall mal anschauen kann!

Eine ganze Liste an Empfehlungen!

Bevor wir weiter unten auf einige der Bands genauer eingehen, gibt es hier erstmal eine alphabetische Liste der betrachtungswürdigen Bands des 2016er-Deichbrands – abseits der Bands, die ohnehin bereits zum dortigen Inventar gehören:

  • Alex Mofa Gang
  • Antilopen Gang
  • Apologies, I Have None
  • Captain PlanET
  • Danko Jones
  • East Cameron Folkcore
  • Fuck Art, Let’s Dance
  • Gesaffelstein
  • Go Go Berlin
  • Heisskalt
  • Maeckes
  • Milliarden
  • Moop Mama
  • Odeville
  • Sunset Sons
  • The Smith Street Band
  • Trümmer

Das sind tatsächlich so einige Acts, nicht wahr? An dieser Stelle bleibt schon einmal festzuhalten: Die sind alle einen Abstecher wert! Weil wir darüber hinaus ja schließlich nicht faul sind, haben wir uns einige dieser Künstler herausgepickt, die wir euch ein klein wenig näher vorstellen. Ob diese Künstler bei Gefallen auch in euren persönlichen Zeitplan passen, stellt ihr am Besten anhand des offiziellen Deichbrand-Timetables fest, der inzwischen veröffentlicht wurde.


The Smith Street Band

The Smith Street Band

„Energischer und mitreißender Folk-Punk“ – so lässt sich die Musik von The Smith Street Band passend zusammenfassen. Beim letztjährigen Olgas-Rock hatte ich bereits die Gelegenheit, die Band live zu sehen und war schwer angetan davon, wie sehr sie es schaffen, ausgelassene Laune im Publikum zu erzeugen. Das werden sie garantiert auch beim Deichbrand schaffen!

(Charles)

Throw Me in the River

Price: EUR 15,99

5.0 von 5 Sternen (2 customer reviews)

4 used & new available from EUR 11,99

Gesaffelstein

Bildquelle: Facebook

Bildquelle: Facebook

Wenn der französische Elektro-DJ Gesaffelstein nicht gerade für Kanye West an Beats herumbastelt oder Preise für seine düsteren Musikvideos einheimst, versorgt der Musiker eben den Deich mit seinen aggressiven Sounds. Ein absolutes Ausnahmetalent, dieser Mike Lévy.

(Babak)

Aleph

Price: EUR 13,99

4.5 von 5 Sternen (7 customer reviews)

18 used & new available from EUR 10,98

Captain PlanET

Anfang Mai veröffentlichten Captain PlanET ihr viertes Album „Am Ende“ und es überzeugte gnadenlos! Immer nach vorne stürmend kommen die Hamburger Post-Punker komplett ohne Parolen, dafür aber mit klugen und dringlichen Texten, aus. Der Sound mag ein bekannter sein, trägt aber die unverwechselbare und mitreißende Handschrift der Band. Das wird garantiert auch live überzeugen.

(Charles)

Ein Ende [Vinyl LP]

Price: EUR 20,67

5.0 von 5 Sternen (7 customer reviews)

2 used & new available from EUR 20,67

Heisskalt

Bildquelle: Facebook

Bildquelle: Facebook

Heisskalt haben sich spätestens mit ihrer zweiten EP „Mit Liebe gebraut“ in die Herzen der Republik gesungen. Besonders beeindruckend finde ich die Energie, mit der die Band ihre wirklich starken Lyrics untermalt. Ihr letztes Album „Vom Wissen und Wollen“ überzeugte nicht nur unsere Lisa, sondern auch einen großen weiteren Teil Deutschlands. Die Platte kämpfte sich bis auf Platz 14 der Album Charts, was für ein Rock-Album heutzutage ja auch nicht mehr üblich ist. Nun präsentieren die Jungs ihr neues Werk und Du solltest unbedingt dabei sein!

(Kaja)

Vom Wissen und Wollen

Price: ---

4.7 von 5 Sternen (10 customer reviews)

0 used & new available from

Moop Mama

MOOP_MAMA_MG_7752_color__Credit_Lena_Semmelroggen_1000

Vor einigen Wochen erst erschien der dritte Langspieler von Moop Mama, der zumindest mich vollends überzeugen konnte. Mit „M.O.O.P.topia“ lieferte die zehnköpfige Brass-Band mal wieder eine tanzbare, aber dennoch intelligente Platte ab, die einfach Spaß macht. Vermutlich gibt es wenige Bands, die so viel unterwegs sind, wie die Münchener. Ob auf Solo-Gigs, als Vorband von Jan Delay oder einfach Guerrilla-mäßig in Parks und Einkaufsstraßen. So oder so: Die Jungs wissen was sie tun. Am besten selbst anhören!

(Marcel)

„Ich habe mit den Jungs keine Angst“ – Moop Mama im Interview “ noisiv.de

Vor knapp zwei Wochen durfte ich die Herren von Moop Mama treffen. Die Münchener haben eben ihr Album „M.O.O.P.topia“ veröffentlicht und sind auf Tour durch Deutschland – mit dem Rad. So werden Parks und Einkaufsstraßen kurzerhand zur Bühne umfunktioniert. Als ich am Nachmittag im Hamburger Superbude-Hostel eintreffe, ist die Band gerade erst angekommen und sichtlich gestresst.

M.O.O.P.Topia

Price: EUR 12,99

4.8 von 5 Sternen (28 customer reviews)

24 used & new available from EUR 9,84

East Cameron Folkcore

East Cameron Folkcore

Eine siebenköpfige Folk-Band aus Austin, Texas? Ja, die Musik von East Cameron Folkcore ist groß aufgezogener, politischer Folk und zudem durch die breite Besetzung auch sehr variabel. Das nimmt einen mit, da hört man gerne zu – schaut euch alleine mal ihren Auftritt beim Haldern Pop Festival 2014, der deutschen Musikgeschmackspolizei, an! Als zusätzlichen Appetizer könnt ihr euch dann auch noch unsere NOISIV SESSION mit der Band anschauen:

(Charles)

Kingdom of Fear

Price: EUR 9,44

(0 customer reviews)

10 used & new available from EUR 4,59

Apologies, I Have None

Apologies, I Have None

Am 26. August werden Apologies, I Have None ihr zweites Album „Pharmacie“ auf den Markt bringen. Den ersten Song „Love & Medication“ haben sie unlängst bereits veröffentlicht und der lässt auf ein gelungenes Werk hoffen. Im Rahmen der kommenden Auftritte werden sie auch schon neue Songs aus dem Album spielen – insofern kann man sich beim Deichbrand also wunderbar von der Qualität der neuen Songs überzeugen.

(Charles)

Pharmacie (Ltd Gischtgrünes Vinyl) [Vinyl LP]

Price: EUR 12,00

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

1 used & new available from EUR 12,00

Maeckes

Maeckes, Kennern des Stuttgarter Rap-Quartetts auch als der schöne Orson geläufig, könnte sich mit Fug und Recht auch als der aktive Orson bezeichnen: Als einziges Mitglied der Orsons tourte er während der letzten Jahre, die wohl zu den wichtigsten der Kombo gehörten, immer wieder auch solo. Trotz langwieriger Album-Produktionen und Festival- wie Club-Shows nahm er sich jedes Jahr Zeit für seine Gitarrenkonzerte, auf denen er dilettantisch-sympathisch neue und alte Songs auf der Akustikgitarre präsentierte. Nun hat er sich eine Live-Band zusammengestellt, der, wie der Proberaum-Trailer zeigt, unter anderem Tristan Brusch beiwohnt und wir blicken gespannt auf die Dinge, die da kommen – denn, mal ganz subjektiv gesprochen, Maeckes war auch immer irgendwie der beste Orson.

(Tim)

Manx EP by Maeckes (MP3-Download)

Price: EUR 5,99

4.7 von 5 Sternen (5)

Odeville

Bildquelle: Facebook

Bildquelle: Facebook

Aus Hamburg kommen Odeville, die Anfang des Jahres ihr aktuelles Album „Phoenix“ veröffentlichten und dieses nun in die weite Welt hinaustragen. Eine energiereiche und entschiedene Mischung aus Indie, Pop und Rock treiben die Songs nach vorne, die man sich auf jeden Fall mal anhören kann. Für ihr Musikvideo zu „Feuertaufe“ zeichnete übrigens Nicolas Gacek verantwortlich, der zusammen mit Moritz Jonas und Dennis Schischke auch mehrere unserer NOISIV SESSIONS drehte.

(Charles)

Phoenix

Price: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen (11 customer reviews)

19 used & new available from EUR 3,49

Antilopen Gang

Bildquelle: Facebook

Bildquelle: Facebook

Sie haben den Zeckenrap erfunden und perfektioniert, obgleich sie ihre Genrebegrifflichkeit heute selbst verschmähen: Die Antilopen Gang hat es nach jahrelangem Schattendasein (damals noch in Zusammenschlüssen wie Hip Hop Partisan oder Anti Alles Aktion) zum Szene-Liebling und Tote-Hosen-Labelmate gebracht, auch wenn ihnen ersteres sicherlich selbst nicht immer ganz recht ist. Zu viele Antipathien hegt die Gazellenbande gegen die hiesige Musiklandschaft, Menschen im Allgemeinen und vor allem sich selbst. Nichtsdestotrotz gönnt man den drei klugen, Cap-bedeckten Köpfen ihren Erfolg, der ihre Musik und Texte glücklicherweise auch nie negativ beeinflusst hat. Beate Zschäpe hört U2, Deichbrand-Besucher hören Koljah Kolerikah, Panik Panzer und Danger Dan.

(Tim)

Aversion

Price: EUR 8,99

4.6 von 5 Sternen (36 customer reviews)

19 used & new available from EUR 7,79