Nachdem die erste Bandwelle des Hurricane bereits Ende Oktober bekannt gegeben wurde, ist nun erwartungsgemäß im November auch das Deichbrand mit der ersten Welle an. Diese wird von den Fantastischen Vier angeführt. Diese waren bereits 2011 Headliner (hier mein damaliger Festival-Bericht) und übernehmen also auch im nächsten Jahr wieder einen der drei Headliner-Slots. Neben den Fanta Vier werden auch die Sportfreunde Stiller sowie die Beginner mit am Start sein, wobei vor allem die Beginner einiges an Zugkraft mitbringen dürften.

Neben den drei großen Bands dieser Welle wurden 29 weitere Acts angekündigt. Neben Publikumslieblingen, wie Irie Revoltés, Millencolin und OK KID bekam auch das Festzelt mit Lexy & K-Paul ein erstes, sehr namhaftes DJ-Duo. Aus der ersten Bandwelle möchten wir euch übrigens insbesondere The Smith Street Band, mit denen wir zuletzt ein Video-Interview führten, sowie Phillip Boa and the Voodooclub ans Herz legen. Die Sunset Sons und Schrottgrenze kann man sich darüber hinaus auch immer gerne mal anschauen.

Das bisherige Line-Up

  • Die Fantastischen Vier
  • Sportfreunde Stiller
  • Beginner
  • Millencolin
  • SDP
  • 257ers
  • Wirtz
  • Phillip Boa and the Voodooclub
  • Bonaparte
  • Atari Teenage Riot
  • Irie Revoltés
  • Frittenbude
  • Saltatio Mortis
  • Callejon
  • Caliban
  • Silverstein
  • The Smith Street Band
  • Sunset Sons
  • John Coffey
  • OK KID
  • MoTrip
  • Antilopen Gang
  • Moop Mama
  • Sondaschule
  • Razz
  • Massendefekt
  • Schrottgrenze
  • Fuck Art Let’s Dance
  • Rogers
  • Lexy & K-Paul
  • Simina Grigoriu
  • HVOB

Eine definitive Absage hat man übrigens bzgl. Turbostaat erteilt, die im nächsten Jahr mit ihrem neuen Album „Abalonia” unterwegs sein werden. Hier vertröstet das Deichbrand auf 2017, was wiederum ein Hurricane/Southside-Booking ermöglicht. Alligatoah ist darüber hinaus ein Kandidat für den Deichbrand-typischen Adventskalender, wobei die dahingehenden Aussagen der Offiziellen sicher nichts handfestes sind. Dadurch, dass die erste Welle vor allem von hiesigen Künstlern geprägt ist, dürfte jener Adventskalender generell auch internationaler bestückt sein.

Foto: Facebook / Deichbrand Festival

Foto: Facebook / Deichbrand Festival

[asa]B00000JB3Q[/asa]