Regie: Auge Altona, 2015.

Regie: Auge Altona, 2015.

Alexander Marcus? Nein, die Jungs von noisiv haben sich heute mal nicht im Vorschaubild geirrt. Tatsächlich stecken die Hamburger Jungs von Deichkind wieder hinter dieser verrückten Nummer und hauen mit Selber Machen Lassen die wohl ungewöhnlichste Single ihrer Karriere raus! Keine Angst, wir spoilern nicht. Drückt doch einfach mal selbst auf Play, lasst Video und Single auf euch einwirken. Danach sehen wir uns wieder, ja?

Gesehen? Klasse! Tatsächlich sprengt Selber Machen Lassen sämtliche Dimensionen der Songwriting-Credits: Kraftklub, Campino (Die Toten Hosen), Samy Deluxe, Fettes Brot, Smudo, Bosse, Marteria, Jennifer Rostock, Jan Delay, K.I.Z., Madsen, Sido, Alexander Marcus, Dendemann, MC Fitti, BONAPARTE und Miss Platnum sind nur ein paar der Namen, die für Deichkind heute mal eingesprungen sind! Wir haben lange warten müssen, aber Deutschland hat wohl endlich sein We Are The World gefunden.

“Zumindest einen Song über Flohmärkte hat ja wohl noch niemand gemacht – und dann sogar so großartig!“ – Tim

Da ich mit Sicherheit nicht der Einzige bin, der sich gleich danach mit einer Weiteren Runde Niveau Weshalb Warum die Ohren gepflegt hat, lege ich allen Anderen nochmal das Review zur Platte von Tim ans Herz. Und weil ich gerade Lust dazu habe, lege ich ein paar neue Tourdaten und den (erneut) grandiosen Clip zu Like Mich Am Arsch gleich mit oben drauf:

NEUE TOURDATEN FÜR 2016:
22.01.16 Kiel – Sparkassen Arena
23.01.16 Bremen – ÖVB Arena
24.01.16 Braunschweig – Volkswagen Arena
25.01.16 Fulda – Esperantohalle
27.01.16 Bielefeld – Seidensticker Halle
28.01.16 Essen – Grugahalle
30.01.16 A-Wien – Stadthalle
01.02.16 Mannheim – Maimarkthalle
02.02.16 Bamberg – Stechert Arena
03.02.16 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle
09.02.16 Dresden – Messe
11.02.16 Frankfurt – Jahrhunderthalle
12.02.16 Köln – Lanxess Arena
13.02.16 Augsburg – Schwabenhalle
-> Tickets!

Wenn ihr über eine Karte fürs diesjährige Deichbrand Festival verfügt, dürft ihr euch jetzt noch einmal extra freuen: dem erst kürzlich veröffentlichten Timetable zufolge, beschließt die Hip-Hop-Elektro Kombo Samstag Nacht die Water Stage, ehe auf selbiger nur einen Tag später Ferris MC auch Solo nochmal eincheckt. Ob sich das Solo-Comeback des Hamburger Rappers jedoch wirklich lohnt, kann euch schon wieder nur der Tim verraten. Was wären wir nur ohne ihn!

[asa]B00QGWF2Q8[/asa]