Fotos: Charles Engelken, noisiv.de

Mit ihrem dritten Album „Fake“ gingen die Nerven kürzlich auf ihre zweite Club-Tournee. Nachdem die erste Tour sie bereits ins Hafenklang führte, spielten sie nun im Uebel & Gefährlich ein weiteres großartiges und lautes Konzert. Eröffnet wurde der Abend von der Hamburgerin Ilgen-Nur und ihrer Band, der unter anderem auch Paul Pötsch von Trümmer angehört. Hier einige Fotos vom Abend:

Fotogalerie: Die Nerven

Fotogalerie: Ilgen-Nur