Deichbrand Biffy ClyroDer Sommer steht uns kurz bevor, die ersten Festivals sind schon durch und im Juli wird in meiner Heimatstadt Cuxhaven nun bereits zum 11. Mal das Deichbrand Festival veranstaltet. Bei einer Tür-zu-Tür-Entfernung von knappen drei Kilometern ist das Ganze wie in den letzten 10 Jahren ein absoluter Pflichttermin für mich. Oft tat ich mich in der Vergangenheit schwer was das Line-Up angeht, aber jedes Jahr konnte man sich doch noch mindestens ein oder zwei sehenswerte Künstler raussuchen. So bin ich vor allem für das letzte Jahr dankbar, als Biffy Clyro noch damals verhältnismäßig kurzfristig als Headliner bekannt gegeben wurde.

deichbrand.de

Nun steht uns für das Deichbrand Festival 2015 ein Line-Up bevor, was recht national aufgestellt ist. Das Headliner-Trio um Fettes Brot, die Beatsteaks und Kraftklub bildet die Front für weitere deutsche Gäste wie Deichkind, Clueso, Bosse oder Tocotronic. Auch das halbe Grand Hotel van Cleef aus Hamburg ist vor Ort und Fans dürfen sich über Auftritte von Thees Uhlmann, Marcus Wiebusch, Adam Angst, Young Rebel Set und Rob Lynch freuen.

Seit 2011 ist das Deichbrand Festival Jahr für Jahr ausverkauft gewesen und aus meiner Sicht wird sich das 2015 nicht ändern und so kann am Seeflughafen in Nordholz wieder mit über 40.000 Besuchern gerechnet werden. Die Verkaufszahlen stehen natürlich immer in direkter Verbindung zu dem Line-Up und so kann man sich neben den wirklich präsenten aber auch starken nationalen Bands zum Beispiel auf Circa Waves aus Liverpool freuen.

Wie auch die Beatsteaks ist Abby eine deutsche Band, die nicht nur ebenfalls aus Berlin kommt, sondern sich genau wie die Truppe um Arnim Teutoburg-Weiß dazu entschlossen hat, ihre Texte auf Englisch zu singen. Wenn man die Gelegenheit hat ist also empfohlen, da bei der Bühne vorbeizuschauen.

Für Fans der elektronischen Musik ist natürlich auch wieder gesorgt und so wird, nachdem im letzten Jahr Paul Kalkbrenner zusammen mit dem frischen Weltmeister Per Mertesacker auf der Bühne abgerockt hat, sein Bruder Fritz Kalkbrenner für bunte Lichter und laute Bässe sorgen. Persönlich viel interessanter finde ich jedoch die Bestätigung von Peer Kusiv, der mit seinem Pop-Deep House sicherlich für gute Stimmung sorgen wird.

Weitere Acts, die man beim Deichbrand Festival 2015 nicht verpassen sollte, findet ihr jetzt in einer kleinen Zusammenfassung.

Blaudzun

Young Rebel Set

Blood Red Shoes

Tocotronic

Liedfett

Noch sind Tagestickets (je 69 Euro) und Kombitickets (112 Euro) erhältlich und wem obige Bands, eine tolle Atmo und ein Besuch an der Nordsee liegt, dem ist geraten einfach mal zuzuschlagen. Wir sehen uns!