Foto: Melt! Booking

Ihre Songs klingen wie ein Gespräch mit der besten Freundin. ILGEN-NUR singt über Zukunftsängste, Unsicherheiten und die kleinen Dinge, die das Leben schön machen. Mit ihrer Debüt-EP „No Emotions“ erinnert die Künstlerin an einen Mix aus der frühen Kate Nash und den Lofi-Mädels Girlpool. Ihr Sound klingt nach Capri Eis essen im Sommer und sich im Bett verkriechen. Die Anfang Zwanzigjährige schafft es, mit einer großen Portion Attitüde zu beigeistern. Das finden auch Tocotronic und nehmen ILGEN-NUR mit auf Tour. Los geht es Anfang April.

Von erfundenen Bands und erfüllten Träumen: Tocotronic im Interview

Ich übertreibe nicht, und scheue mich ebenso wenig vor triefendem Fangirl-ism, wenn ich sage: Am 11. Dezember des jüngst vergangenen Jahres durfte ich mir ein... Weiterlesen →

ILGEN-NUR als Support für Tocotronic – Die Unendlichkeit LIVE

  • 06.03.2018 – Bremen, Schlachthof
  • 07.03.2018 – Münster, Sputnikhalle
  • 08.03.2018 – Heidelberg, Halle02
  • 09.03.2018 – Erlangen, E-Werk
  • 10.03.2018 – Erfurt, Stadtgarten
  • 12.03.2018 – Köln, E-Werk
  • 13.03.2018 – Wiesbaden, Schlachthof
  • 14.03.2018 – Hannover, Capitol
  • 16.03.2018 – Hamburg Zusatzkonzert
  • 17.03.2018 – Hamburg, Große Freiheit 36
  • 06.04.2018 – Leipzig, Werk II
  • 07.04.2018 – Essen, Weststadthalle
  • 08.04.2018 – Stuttgart, Theaterhaus
  • 09.04.2018 – Zürich, X-Tra
  • 11.04.2018 – Freiburg, E-Werk
  • 12.04.2018 – München, Tonhalle
  • 13.04.2018 – Salzburg, Republic
  • 14.04.2018 – Dresden, Alter Schlachtof
  • 16.04.2018 – Berlin, Columbiahalle

[asa mp3]B0718X2KV2[/asa]