Drangsal

Foto: Jim Rakete

Seitdem ich Max Gruber alias Drangsal im letzten Jahr beim Angst macht keinen Lärm gesehen habe, warte ich auf das Debütalbum des Herxheimers. Dieses wird am 22. April endlich veröffentlicht und auf den Namen „Harieschaim” hören. Nun gibt es mit „Allan Align” den ersten Song zu hören. Seine Musik, die er „Brachialpop & Jammerpunk” nennt, trägt den New Wave der 80er ganz tief im Herzen und ist deswegen auch so tanzbar und eingängig, ohne im Kontext heutiger Musik beliebig zu wirken.

Nettes Detail: Auf seiner SoundCloud-Seite kann man sich eine zwei Jahre alte Demo-Version dieses Songs anhören. So kann man recht gut nachvollziehen, wie aus den ersten Ideen Grubers der letztlich fertige Song ergeben hat, die ihr via Spotify streamen könnt. Ich für meinen Teil freue mich nun definitiv noch mehr auf das Album – noch mehr, wie eine frisch geteerte Straße!

[asa mp3]B019TO537W[/asa]