ddYn9Qw

Weekends & No Lights. So heißen die beiden ersten Songs von NAVVI, einem erst kürzlich gegründetem Elektropop-Duo aus Seattle. Ihr Sound ist als klar und frisch zu definieren. Mit viel Reverb zieht uns Kristin Henry durch die beiden Tracks die von Brad Boettger produziert worden sind.

Die Songs können wahlweise über Soundcloud oder Bandcamp gehört und gratis heruntergeladen werden.

 NAVVI bei Facebook

via: IANS