Johnny Marr

Foto: Melanie Tjeong

Mit Eliza Shaddad kommt eine der interessantesten Newcomerinnen bald auf Tour! Die Musikerin hatte erst jüngst ihr Debütalbum „Future“ veröffentlicht. Während Freunde von CDs und Vinyl noch bis zum 16ten November Geduld haben mussten, konnten Streamer die Songs schon vorher anhören.

Dabei verschwimmt das Album in unterschiedlichen Genres, die mit Gitarrenklängen an Indie-Pop angehaucht sind, aber auch einen Hang zu düsteren Tönen im Stile von Bands wie The Cure haben. Auch Trip-Hop Fans dürften in Eliza Shaddad eine Neuentdeckung für eine Bibliothek haben. Ihr Sound brachte sie unter anderem Supportshows bei Alt-J ein. Im Dezember kommt die Künstlerin dann für zwei Konzerte nach Deutschland und wird dann „Future“ live präsentieren. Support für beide Shows ist die Songwriterin Carmody aus London.

Eliza Shaddad Live in Deutschland 2018 (Support: Carmody)

  • 10.12. – Hamburg, Nochtwache
  • 11.12. – Berlin, Privatclub