faces-tv-night-funeral-11613

Foto: Sandra Wendt

Letzten Donnerstag hatte ich den eher selteneren Fall, dass die Vorband mein persönlicher Headliner des Abends waren. Faces On TV waren Support von Balthazar, die ich ebenfalls sehr schätze und somit war eindeutig klar, dass ich an diesem Konzertabend teilnehmen muss.

Einen Wermutstropfen gab es zunächst, als Jasper Maekelberg alleine die Bühne betrat. Allerdings löste der Gig anschließend eine positive Überraschung bei mir aus. So hatte ich Faces On TV beim letzten Reeperbahn Festival bereits zweimal gesehen, einmal mit seiner Band sowie als Solo-Gig. So überzeugte der Multiinstrumentalist, indem er nicht nur die Gitarre bediente, sondern seine Band eigenständig ersetzte.

Dagegen waren Balthazar vollzählig und hatten das Publikum sofort auf ihrer Seite. Der Club war komplett gefüllt und die Stimmung euphorisch. So präsentierten Balthazar ihr neues Album „Fever“ und spielten fast das gesamte Album. Insbesondere „Wrong Vibration“ und „Entertainment“ überzeugten. Aber auch ein Klassiker wie „Blood Like Wine“ durfte nicht fehlen und animierte das Publikum dazu, ihre Getränke zu heben.

Somit endete ein gelungener Abend im vollen Gruenspan. Demnächst gibt es die Gelegenheit Faces On TV wieder in voller Bandbesetzung auf Tour zu sehen.

Faces On TV Spring-Tour (Deutschland Konzerte)

  • 11.04. – Rees Haldern, Haldern Pop bar
  • 12.04. – Frankfurt, Zoom
  • 14.04. – Hamburg, Nochtspeicher
  • 15.04. – Berlin, Maze

[asa]B07BQCQBPW[/asa]