Hello Piedpiper

Handyfoto: Sean Bretschneider, noisiv.de

An diesem Abend standen die Vorzeichen nicht gerade gut: Meine Begleitung für den Abend musste kurzfristig absagen und in Hamburg regnete es in Strömen. So ging es ab zur Folk-Band Hello Piedpiper um den Singer-Songwriter Fabio Bacchet. Gemeinsam mit Kumpel Honig luden sie zu einem intimen Abend ein.

Schon vor dem Beginn umarmten sich alte Freunde, Bekannte und Familienmitglieder, die sich zum Gig an diesem Abend verabredet hatten. In dieser kuscheligen Atmosphäre eröffnete Stefan Honig, der Songs aus seiner Diskografie solo performte. Meiner Meinung nach ist Honig einer der unterschätzten Künstler in Deutschland. Insbesondere „In My Drunking Head“, dass es mir schon bei seinem Auftritt beim Open Source Festival 2015 angetan hatte, ist einfach ein richtig guter Song! Auch Klassiker wie „For Those Lost At Sea“ sowie „Golden Circle“ verdienen ein größeres Publikum! Ein starker Auftritt und eine starke Stimme, trotz beziehungsweise Dank Ibuprofen.

Den Headliner an diesem Abend gaben die Folker von Hello Piedpiper. Während zuvor schon Fabio und seine Bandmitglieder bei zwei Stücken den Herrn Honig unterstützen, wirkte dieser beim Gig der Band ebenfalls bei gut der Hälfte der Songs an der E-Gitarre mit. Das Trio (an diesem Abend ein „Quario“) spielte dabei das gesamte neue Album „The Raucous Tide“. Die Vocals von Fabio hallten durch die Prinzenbar und gingen direkt ins Herz. Da wurde nicht viel gemischt und gedreht, der kann wirklich so fantastisch singen. Dann stört es auch nicht, dass bei „Hunter“ ein Glaselement des Kronleuchters auf den Boden fällt.

Eine Liebeserklärung an die Folkmusik: Hello Piedpiper mit „The Raucous Tide“

Heutzutage ist es nichts besonderes mehr, wenn Künstler etwas in Richtung Folk machen. Der Hype um dieses Genre ist schon längst in den Charts angekommen,... Weiterlesen →

Als Zugabe gab es noch zwei ältere Songs des ersten Albums, bei dem das zweite Lied komplett akustisch vom Trio inmitten der Zuschauer, genau unter jenem Kronleuchter, gespielt wurde. Der Abend hätte ewig weitergehen können. Mir blieb nichts anderes übrig, als mich bei den Protagonisten am Merchstand für einen wunderbaren Abend zu bedanken!

Übrigens gehen die Fleet Foxes im November auf Tour. Sollten die nach einem Support suchen, dann hätte ich einen brandheißen Tipp!

[asa mp3]B01NCYGTK5[/asa]