Echte, handgemachte Musik, die dazu auch noch gut ist, ist in Deutschland leider immer noch Mangelware. Zumindest kommt man zu diesem Entschluss, wenn man nicht gerade extrem tief in der Wühlkiste nach den Geheimtipps des Landes sucht. Ein solcher Geheimtipp aber bringt am 23. März sein Debütalbum heraus. Dieses wird auf den Namen Birdsongs = Warsound hören, ein Akustikalbum sein und vom Kölner Solokünstler Hello Piedpiper stammen.

Hello Piedpiper - Folk Geheimtipp aus Köln

Hello Piedpiper - Folk Geheimtipp aus Köln

Auf dem Album mischt er Folk, Indie und Country echt gut zusammen. Just gerade, wo ich diese Zeilen in meine Tastatur hämmere, höre ich bereits die Promo Bemusterung des Albums und ihr könnt mir ruhig glauben, wenn ich sage, dass hier 14 ganz ehrlich gemachte Songs auf uns zukommen werden, die echt gut sind.

Hello Piedpiper - Birdsongs = Warsound

Hello Piedpiper - Birdsongs = Warsound

Bis zum Release in etwas weniger als zwei Monaten könnt ihr euch insofern über Wasser halten, als dass ihr euch über die Facebookseite von Hello Piedpiper vier Songs aus jenem kommenden Album herunterladen könnt. Drückt einfach den Like-Button und schon seid ihr zum Download berechtigt – das ist alles, was ihr dafür tun müsst. ;)

Gerade habe ich ja schon angesprochen, dass ich mit einer Promo zum Album versorgt wurde. Das heißt im Umkehrschluss, dass es hier auf noisiv.de zu gegebener Zeit auch ein entsprechendes Album Review geben wird. Zu gegebener Zeit heißt in diesem Fall irgendwann im März, passend zum Release des Albums. :)

Hier noch einmal das angesprochene Songpacket, dass es auch via Soundcloud zu hören gibt: