Videoclub - englischer und spanischer Indie-Rock aus Hamburg

Wer mich kennt weiß, dass ich normalerweise kein Fan von Musik mit dem Stempel „made in Germany“ bin. Trotzdem gefällt mir der Sound der Band Videoclub, über die ich vor ein paar Tagen durch einen Beitrag vom Peter gestolpert bin, ganz gut. Die fünf Hamburger haben ihre Wurzeln dabei quasi quer in der Welt verteilt – in Deutschland, Polen und Venezuela um genau zu sein. Das macht sich auch in den Songs der Band bemerkbar – dort wird neben englisch nämlich teilweise auch auf spanisch gesungen. Während mir die spanischen Lyrics teilweise doch ein klein wenig auf den Zeiger gehen (habe während meiner Gymnasialzeit eine kleine Aversion gegen diese Sprache aufgebaut), gefallen mir die übrigen Sounds umso besser. Vor allem MTFBWYOUXX (ja, der Song heißt wirklich so) aus der aktuellen ersten EP der Band Delta Amacuro finde ich gelungen. An ihrem Debütalbum arbeiten die Jungs übrigens derzeit, aber apropos EP: diese könnt ihr derzeit kostenlos via Soundcloud streamen. Viel Spaß also beim Reinhören. :)

Wie findet ihr ihr den Sound der Band und gefallen euch die teils spanischen Lyrics besser als z.B. mir?