Festiva-Ankündigungen für Rock am Ring und Rock im Park 2012

Festiva-Ankündigungen für Rock am Ring und Rock im Park 2012

Heute wurden ganz frisch neue Bands für Rock am Ring und Rock im Park 2012 enthüllt. Mit dabei sind einige ganz große Namen, bei denen ich mich teilweise freue wie ein frisch paniertes Schnitzel! Ich zähle die Bands jetzt der Einfachheit halber mal schnell auf:

  • Linkin Park
  • Soundgarden
  • The Offspring
  • Billy Talent
  • Kasabian
  • The Subways
  • Enter Shikari
  • Tenacious D
  • Gossip
  • Motörhead
  • Marilyn Manson
  • Machine Head
  • Killswitch Engage
  • Opeth
  • Deichkind
  • Guano Apes
  • Donots
  • MIA.
  • Lexy & K-Paul
  • Dick Brave & The Backbeats
  • Skrillex

Summa sumarum machen das dann insgesamt 21 Neuankündigungen fürs kommende Jahr. Linkin Park werden dabei neben Metallica (die bitte nicht im Entferntesten daran denken sollen, irgendwas aus ihrem Lulu Album auch nur anzustimmen!) und den Toten Hosen den dritten Headliner abgeben.

Besonders gespannt bin ich persönlich auf The Offspring, The Subways, Gossip und allen voran natürlich Tenacious D. Jack Black, Frontmann, Schauspieler und Tausendsassa in Person, hatte mal gesagt, dass er niemals nach Deutschland kommen würde, so lange die Deutschen nicht vernünftig Englisch sprechen könnten, um die Songs mitzusingen. Was man bei Black natürlich immer mit einer gewissen Ironie aufnehmen sollte, nehme ich jetzt mal für bare Münze: wir Deutschen können endlich vernünftig Englisch! ;) Auch gespannt bin ich übrigens auf Soundgarden, von denen ich seit deren Reunion nicht mehr viel halte, obwohl Sänger Chris Cornell immer noch ein außergewöhnlich begabter Sänger ist.

Innerhalb der Neuankündigungen ist aber generell für jeden was dabei. Die Metalheads können zu Motörhead, Marilyn Manson, Killswitch Engage etc. durchdrehen und die Befürworter heimischer Musik bekommen Deichkind, MIA., Donots und Co. Da ist also für jeden etwas dabei. Selbst für die Liebhaber der elektronischen Musik. Während letztes Jahr Deadmau5 gebucht wurde, ist es dieses Jahr Dubstep Superstar Skrillex, der ja auch beim aktuellen KoRn Album mitgewirkt hat.

Für mich ist das LineUp so schon einmal ansprechend, denn alleine Tenacious D ist das Geld locker wert. Wenn dann noch Gossip und The Subways dazukommen, bin ich innerlich schon glücklich. Wenn jetzt noch die Queens Of The Stone Age dazu kommen würden, wäre ich einem Herzinfarkt, ausgelöst durch pures Glücksgefühl, schon sehr nahe. ;)

Tickets bekommt ihr übrigens auf den offiziellen Webseiten der beiden Partnerfestivals (Rock am Ring und Rock im Park). Tickets für Rock am Ring kosten bis zum 15.01.2012 noch 160€, für den kleineren Bruder werden 155€ fällig.