via www.fon-band.de
YMMB? Man möchte meinen, dass wir das Thema leidvoller Namen gerade erst hinter uns gebracht haben. fon aus Leipzig machen es uns aber hörbar einfach: „YMMB“ bedeutet „You Make Me Break“, ist Titel ihrer brandneuen Single und kommt gleichzeitig mit einem ebenso ansprechenden Videoclip daher. Passend zur Jahreszeit versorgt uns die Band um Frontfrau Katharina Helmke mit einem melancholischen Wutausbruch in stilvollem Schwarzweiss, während sprichwörtlich die Fetzen und Farben fliegen. Das Video kommt mit Altersbeschränkung daher. Watch Out: in mehreren Teasern wurde bereits vorgewarnt.

Helmke arbeitet natürlich nicht allein an dem Projekt. Tim Vollmann (Gitarre) und Richiee Syhre (Schlagzeug) geben ihr Übriges dazu, um Euch auch im zweiten Jahr der Band nicht auf dem Trockenen sitzen zu lassen. Inzwischen ist seit der Gründung 2012 in und um die Band herum einiges passiert. Christoph Scholtz und Simon Leisterer verließen die Band, aus dem Quintett wurde ein Trio. Glücklicherweise blieben uns die Aufnahmen erhalten, welche in Teilen an Bands wie The XX erinnern. fon beweisen einmal mehr, dass deutsche Rockbands unter weiblicher Führung mehr können als nur Silbermond zu imitieren.

Raus aus der Hypnose! Wir springen zurück in den Winter 2014 und blicken wieder auf „YMMB“. Wer beim Anblick des farblosen Clips genauso leuchtende Augen bekommt wie ich, ist bei dem Produktionsteam von Kirschbaum-Pictures sehr gut aufgehoben. In der Regel gar nicht so selbstverständlich: wenn Künstler auf Künstler treffen, fällt das Ergebnis des Videoclips oft mehr als fragwürdig aus, häufig erleidet die Atmosphäre der Songs beim Anblick des Clips einen leichtenden Blechschaden. Die (ebenfalls) Leipziger von Kirschbaum-Pictures haben bereits im Clip zu „Bergamo“ des deutschen Singer-Songwriters Anøki erfolgreich Kunstfertigkeit bewiesen und ließen den (again) Leipziger als Backpacker durch die gleichnamige Stadt ziehen. Leipziger halten zusammen, natürlich wieder in Schwarzweiss.

Ein letzter Gedanke noch: Es ist schön, wenn Uns zur Abwechslung mal nicht die GEMA im Wege steht.

Und sonst?
fon on facebook: Wer die Band gerne Live erleben und auf dem laufenden bleiben möchte, sollte eines dieser Likes da lassen.
fon live: Die Band könnt Ihr in alter, sowie neuer Formation Live auf YouTube bestaunen.
fon on the web: Die offizielle Website der drei Leipziger.
Kirschbaum-Pictures on Vimeo: Neben Musik gibt es hier auch Film und Spots des Leipziger Produktionsteams zu bewundern.