Die Generation YouTube hat in den vergangenen Jahren vieles verantworten dürfen: Ob VLogs oder Let’s Play, die Teenies kapern sämtliche Trends, machen mitunter auch fernab jeder Guitar Hero Spielcontroller mit Coverbands erfolgreich auf sich aufmerksam. Bands wie Unlock The Truth oder natürlich der großartige Justin Bieber haben das schon erfolgreich unter Beweis gestellt.

Es gibt sie jedoch auch, die Trends die den etwas älteren Fans unter uns vorbehalten sind. Das Shot-for-Shot Remake ist eines davon. Wir berichteten bereits vor einer Weile über Fireproof von The Tropics, in welchem Good Vibrations von Marky Mark & The Funky Bunch 1:1 nachgestellt wurde, nun ist ein anderer 90er-Klassiker an der Reihe: More Than Words von Extreme, elegant gecovered in der Tonight Show Starring Jimmy Fallon von Jack Black und dem Late Night Host himself.

Noch am gleichen Tag traf das Internet auf ein anderes Shot-for-Shot Remake: Mikal Cronin und Kurt Braunohler fuhren mit Turn Around ein Remake von Natalie Imbruglias Torn aufs Feld, perfekt umgesetzt mit US-Comedian Kristen Schaal, bekannt u.a. aus Auftritten in der Daily Show with Jon Stewart oder Bob’s Burgers.

Ein tolles Video aus der $5K Videos-Reihe, in welchem Comedians Musikvideos für Musiker mit einem Maximalbudget von 5000 Dollar drehen. Kleines Schmankerl: eingefleischte Fans der US-Comedy werden zusätzlich ein paar bekannte Gesichter wie Paul Scheer oder Jonah Ray erkennen dürfen.

[asa]B000026MRF[/asa]