Hurricane

Es sind noch über sechs Monate bis zum Hurricane Festival, dennoch fragt sich das Festivalvolk, welche Bands im nächsten Jahr den Weg nach Scheeßel finden werden. Jüngst hatte das Rock am Ring eine Welle bestätigt, welche weitere potenzielle Bands für das Hurricane ausgeschlossen hat wie z.B. dem Festivaldauerbrenner The Prodigy oder mit Hozier einen der Newcomer des Jahres. Dieser Beitrag soll einen kleinen Überblick über mögliche Bands für die nächsten Bandwellen geben.

Counting Crows werden im nächsten Jahr auf dem Isle Of Wight Festival spielen, welches das Wochenende zuvor stattfinden wird. Die Band um Frontmann Adam Duritz hatte bisher nur 2003 beim Hurricane Festival gespielt. Vielen dürfte die Band unter anderem durch den Song Colorblind bekannt sein, welcher sich auf dem Soundtrack von Eiskalte Engel befindet. Dieses Jahr erschien bereits ihr siebtes Studioalbum namens Somewhere Under Wonderland.

Ebenfalls beim Isle Of Wight wird Paolo Nutini auftreten. In diesem Jahr veröffentlichte er sein drittes Studioalbum Caustic Love. Seinen einzigen Auftritt beim Hurricane hatte er 2009. In der jüngsten Welle vom Rock am Ring war er nicht zu finden, weshalb er ein potenzieller Anwärter für kommende Bestätigungen sein dürfte.

Ein weiterer Aufsteiger des Jahres ist die britische Band Jungle aus London. Im nächsten Jahr werden sie das Secret Garden Festival in England headlinen, welches vom 23. bis 26. Juli stattfindet. Weitere Tourdaten sind für den Sommer bisher nicht bekannt, weshalb dieses Gerücht noch sehr vage ist. Sollten sie allerdings im Juni in Europa unterwegs sein, dann dürfte sie ein heißer Kandidat fürs kommende Line Up sein.

Ein weiterer Anwärter für ein Debüt beim Hurricane dürfte Damien Rice sein. Der irische Singer-Songwriter veröffentliche erst letzten Monat sein neues Album My Favourite Faded Fantasy. Eine mögliche Buchung ist durch die Bestätigung auf dem belgischen Rock Werchter wahrscheinlicher geworden, welches am letzten Juni Wochenende stattfindet.

Weitere Gerüchte können in der Gerüchteküche im Forum begutachtet werden. Spannend dürfte ebenfalls sein, ob noch weitere Headliner gebucht werden oder ob diese bereits bekannt sind. In diversen Foren wird über keinen geringeren als Robbie Williams (!) diskutiert, welcher unter anderem auf dem Pinkpop Festival in den Niederlanden am 13. Juni spielen wird. Ob dieser auch ein Kandidat für den Eichenring ist, darf diskutiert werden. Jüngst haben die Festivalisten ein Interview mit FKP-Chef Folkert Koopmanns geführt, welcher unter anderem auf den wachsenden Festivalmarkt hinweist und an die amerikanische Konkurrenz erinnert, welche oftmals in den Diskussionen über das Line-Up ignoriert werden.

Man darf auf die weiteren Bandbestätigungen gespannt sein. Bis dahin könnt ihr euch die Zeit vertreiben, indem ihr in die Gerüchte reinhört und euch eine Meinung bildet, ob bei diesen Bands euer Daumen eher hoch oder runter geht. Viel Spaß!

Ach und bevor wir es vergessen, für diejenigen unter euch die bei Spotify unterwegs sind, haben wir eine kleine Playlist für das Hurricane Festival 2015 zusammengebaut. Natürlich nur mit unseren Empfehlungen, kein Schranz!