Hurricane Header
Allmählich werden die ersten Namen auf den diversen europäischen Festivals bestätigt. Schon jetzt lohnt sich ein Blick in die Gerüchteküche, welche Bands im kommenden Sommer womöglich auf Festival-Tour gehen und auch auf dem Hurricane Festival und Southside Festival spielen könnten.

Folgt ein dritter Headliner

Eigentlich schien die Frage um die begehrten Headliner-Slots längst entschieden. Immerhin konnte Veranstalter FKP mit Green Day und Linkin Park zwei zugkräftige und internationale Headliner buchen. Dazu wurde mit Blink 182 eine weitere Band gebucht, die noch 2012 die Green Stage abgeschlossen hatte. Auch Casper als weiterer Headliner wird bei den genannten Kalibern kaum noch infrage gestellt. Allerdings gab es via Facebook folgende Aussage bezüglich Casper als Headliner:

Foo-Header

Mittlerweile spielen Arcade Fire auf dem Best Kept Secret Festival in den Niederlanden, welches ebenfalls von FKP veranstaltet wird. Diese spielten bereits 2007 und als Headliner 2011 sowie 2014 beim Hurricane und Southside.

Welche weiteren Bands sind in der Verlosung

Neben der Frage der Headliner spielt auch das Mittelfeld im Line-Up eine große Rolle. Hier gibt es bereits einige namhafte Acts, welche für das kommende Jahr in Frage kommen könnten. Dazu gehören etwa die Deftones, die zuletzt 2010 beim Hurricane und Southside spielten. Die Deftones spielen auf dem französischen Hellfest und waren erst letztes Jahr beim Rock am Ring und Rock im Park. Somit ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Band um Frontmann Chino Morena in eine der kommenden Bandwellen rutscht.

Every Time I Die spielen beim Copenhell Festival und könnten ihren Zweijahres-Rhytmus (2013,2015) ebenfalls fortsetzen und wären ein typischer Kandidat für die Red Stage. Auch The Kills (2011 beim Hurricane/Southside) und Warpaint sind durch die Bestätigung beim portugiesischen NOS Alive Festival Anfang Juli Kandidaten für eine Buchung. Für die elektronischen Musikfreunde könnte mit Major Lazer ein Elektro-Head für die Blue Stage hinzukommen, die beim Main Square Festival Anfang Juli in Frankreich spielen. Freunde des Hip-Hops dürfen sich berechtigte Hoffnung auf Run The Jewels machen, die für das Northside Festival in Dänemark bestätigt wurden, welches ebenfalls von FKP geführt wird.

Zudem sind auch die am Freitag veröffentlichten Namen des Kosmonaut Festivals sehr interessant für das Hurricane und Southside, dass am Wochenende zuvor stattfindet. Dazu gehören etwa Singer-Songwriter Fil Bo Riva, OK Kid sowie Von Wegen Lisbeth. Insbesondere Bilderbuch dürfen gute Chancen auf eine Buchung eingeräumt werden, schließlich spielen die Österreicher auch auf dem Juicy Beats Festival in Dortmund, dass Ende Juli stattfindet.

Die Information, dass die Deftones beim Hellfest spielen werden, entpuppte sich als Ente. Wer die Band dennoch live in Deutschland erleben möchte, der sollte unbedingt die Tourdaten checken und zu einem der vier Deutschlandkonzerte im April und Mai gehen!

Run the Jewels 2

Price: EUR 20,15

4.4 von 5 Sternen (7 customer reviews)

3 used & new available from EUR 7,65