Bildquelle: Screenshot Youtube

Bildquelle: Screenshot Youtube / FlorenceMachineVEVO

Dem Hurricane und Southside Festival könnten kurz vor Beginn noch turbulente Zeiten bevorstehen. Möglicherweise könnte das Headlinerproblem größer werden, als es dieses Jahr sowieso schon ist.

Das INMusic Festival veröffentlichte heute eine Mitteilung, in welcher die Absage von Florence and the Machine bekannt gegeben wurde. Als Begründung wurde die zugezogene Fußverletzung von Sängerin Florence Welch genannt. Zugleich wurde mitgeteilt, dass der Auftritt im nächsten Jahr nachgeholt wird. Ein herber Rückschlag für die Band und dessen neuen Album How Big, How Blue, How Beautiful, welches ab dem 1. Juni über die Ladentheke gehen soll. Das INMusic Festival findet vom 22.-24. Juni, also der Woche nach dem Hurricane und Southside Wochenende statt. Somit dürfte eine Absage auf dem Zwillingsfestival sehr wahrscheinlich sein.

Wie wir bereits zuvor berichtet hatten, ist die Headlinersituation in diesem Jahr extrem schwierig. Somit wäre die Absage von Florence and the Machine ein weiterer Gau für FKP, wenn auch unverschuldet. Möglicherweise hat man neben dem fehlenden dritten Headliner bereits einen zweiten Ersatzheadliner verbuchen müssen, weshalb die letzte Bandwelle solange auf sich warten lässt. Das Booking der Hamburger Veranstaltungsagentur bleibt also weiterhin spannend.

Weitere Artikel zum Hurricane/Southside 2015:
Die finale Bandwelle: Welcher Act wird noch kommen, welcher nicht? Eine Analyse.
Neues Bezahlmodell: Könnten wir dieses Jahr bereits mit dem Festivalband unser Bier bezahlen?
Twitter Q&A: Die Veranstalter des Southside rückten interessante Infos und Antworten heraus, u.a. zum Booking für 2016 und Radiohead!
Running Order/Timetable: Ihr wollt endlich anfangen zu planen? noisiv hat erste Daten und Termine für Euch zusammengekratzt!

[asa]B00TLO74M8[/asa]