Fotos: Charles Engelken, noisiv.de

Harte Schale – weicher Kern. Dieser Satz beschreibt die Band Beartooth um Sänger Caleb Shomo wohl am besten. Harte Riffs und Geschrei, Metalcore vom Feinsten und doch Texte, die mit jeder Menge Tiefgang überzeugen. Caleb musste seine inneren Dämonen bekämpfen, kein Wunder, dass die Songs auf dem im September veröffentlichten Album „Disease“ Namen wie „Enemy“, „Infection“ oder „Manipulation“ tragen.

Beartooth waren zu Beginn des Jahres gemeinsam mit Architects auf großer Tour. Im Februar fand dann das überragende Finale und zudem die größte Show der Europa-Tour in der Sporthalle Hamburg statt.
Wir trafen uns abseits des Trubels mit Caleb Shomo von Beartooth und sprachen mit ihm im Nightliner über die Reaktionen seiner Bandmitglieder zu seinen Songs, das Gefühl vor so vielen Menschen zu stehen und eventuell kommende Deutschland-Konzerte. Alles weitere, seht ihr im Video:

Fotogalerie: Architects

Fotogalerie: Beartooth

Fotogalerie: Polaris