Foto: Screenshot Youtube / Ibrahim Lässing

Foto: Screenshot Youtube / Ibrahim Lässing

Dass sich unser bayerischer Garagenrock-Popstar Ibrahim Lässing nicht so gern an Regeln hält, ist bekannt: Letztes Jahr gab’s  statt eines richtigen Debütalbums von ihm zwei Minialben im Abstand weniger Monate – „Kaugummiautomat“ und „Hoverboard“. Und ein Jahr nach Veröffentlichung des ersten dieser zwei Kracher gibt es daraus nun nochmal eine Videoauskopplung – ungeachtet der Tatsache, dass zwischenzeitlich bereits der Nachfolger erschienen ist.

„Studentenmädchen“ ist aber auch einer von Lässings besten Songs und damit völlig legitim zur neuen Videosingle auserkoren, für die sich die Regisseure Hannes Rademacher und Christoph Dohne an der von Lässing ohnehin schon geliebten VHS-Optik bedienen. Das gepaart mit absurden Black Metallern und dem noch immer nicht aus den Ohren zu bekommenden Lässing-Hit? Es gibt nichts besseres.

Lässing selbst, der als Gewinner von Udo Lindenbergs Panikpreis am Wochenende mit auf dessen Rockliner auf Mittelmeerreise kommt, schreibt dazu:

Genießt das geile Video und habt zur Abwechslung mal Spaß! Wenn euch das alles doch zu blöd ist, hört euch die anderen Sachen an, die sind nämlich irre gehaltvoll.

[asa mp3]B00UWFPI1E[/asa]