Illegale Farben - Wieder Raus (Musikvideo)

Foto: Screenshot YouTube / RookieRecordsGermany

Sie sind der heiße Indie/Post-Punk-Shit der Stunde: Die Illegalen Farben aus Köln! Passend zum Release des am 25. März erscheinenden, selbstbetitelten Debütalbum (Album-Rezension) hat die Band heute ein neues Musikvideo veröffentlicht, in dem der Song „Wieder Raus“ von Jennifer Trees und ihrem Team visuell interpretiert wird.

Der Song, der auch das Album eröffnet, stellt eine philosophische Kernfrage: „Wie sieht es aus in Deinem Leben? Kommst Du da lebend wieder raus?“. Selbstreflexion in kryptischer Manier ist also angesagt. Wie kommt man aus dem Einheitsbrei seines Lebens raus? Wie schafft man es, dies unbeschadet zu überstehen?

Das Musikvideo dazu ist sehr kreativ ausgefallen. Die Verse werden mit verschiedenen Stadtszenen untermalt, die den Stress und die Schnelllebigkeit des täglichen Lebens zeigen sollen, während man im Chorus Menschen in nachdenklicher Pose dargestellt werden, die einen durchaus selbst zum Nachdenken anregen.

Dieser Tage ist die Band im Übrigen auf ausgedehnter Tour unterwegs. Gestern gab es den Kickoff im Frankfurter Elfer, heute kann man sie im Essener Don’t Panic live sehen. Ich für meinen Teil werde vor Ort sein – einen Konzertbericht und Konzertfotos könnt ihr für Anfang nächster Woche erwarten.

Illegale Farben: Tourdaten

  • 17.03. – Essen, Don’t Panic
  • 18.03. – Trier, Lucky’s Luke
  • 19.03. – Koblenz, Circus Maximus
  • 01.04. – Köln, Stereo Wonderland (Album-Release-Show)
  • 02.04. – Köln, Gebäude 9 (20 Jahre Rookie Records)
  • 16.04. – Köln, Underdog Records (Record Store Day)
  • 06.05. – Hamburg, Molotow
  • 07.05. – Ochtrup, Café Freiraum
  • 14.05. – Oberhausen, Druckluft
  • 20.05. – Nürnberg, Club Stereo
  • 21.05. – München, Strom
  • 17.06. – Wiesbaden, Schlachthof
 Partnerlinks im Beitrag | Quelle Facebook

[asa]B01B5G6HHM[/asa]