Weihnachtspause

Das Jahr neigt sich in schnellem Schritt dem Ende zu, das Weihnachtsfest steht bevor, Silvester will gefeiert werden und „Last Christmas” wird man bestimmt auch wieder an allen Enden hören (Stirb, „Last Christmas”! Stirb endlich!). Wie im letzten Jahr genehmigen wir uns über diese Zeit hinweg eine kleine Weihnachtspause im Blog. Nach dem Stress der letzten 12 Monate wollen wir uns einfach ein paar Tage lang wirklich entspannen und zurücklehnen.

Das wiederum heißt aber übrigens nicht, dass es hier bis Anfang nächsten Jahres komplett still sein wird. Unsere kleine Artikelreihe über die fünf Top-Alben unserer Autoren wird natürlich zu Ende gebracht und auch eine Retrospektive möchte ich an dieser Stelle ganz kleinlaut ankündigen. Wie bereits angedeutet: 2015 hat uns sehr gefordert, aber auch genauso viel Spaß gemacht!

Jeder aus unserem Team ist froh, dass wir noisiv.de wieder aus der Versenkung geholt haben und wir hoffen, dass es euch da draußen genauso geht. Mit diesen Worten will ich euch dann auch direkt in die Weihnachtstage entlassen. Sofern ihr Urlaub habt: Entspannt euch mit euren Liebsten und Wichtigsten! Falls ihr jedoch auch über die letzten Tage des Jahres an die Schippe müsst: Tausend Dank, dass ihr den ganzen Laden am Laufen haltet!

Frohes Fest und guten Rutsch!