Kele Okereke

[Bildquelle: LP33.tv]

Die meisten, die das Blog hier lesen, dürften Bloc Party kennen, denke ich einfach mal. Eine wirklich kurze Kurzbeschreibung der Band: großartiger Indie-Rock aus London – ihr erstes Album Silent Alarm gehört immer noch zu meinen persönlichen All-Time-Favorites. Seit 2009 legt die Band jedoch eine Pause ein (die aber bald vorrüber sein soll – ein neues Album soll 2012 folgen), trotzdem sind die Bandmitglieder natürlich nicht untätig. Allen voran Sänger Kele, der seitdem eine Solo-Karriere aufbauet. Im Juni letzten Jahres hat er dann z.B. auch sein erstes Soloalbum The Boxer veröffentlicht. Auf dem Album hört man extrem guten, eingängigen und durchdachten Indie-Electro, der Kele stark steht und zu dem es sich auch echt gut feiern lassen dürfte im Indie-Club. ;)  Ich zeig euch hier mal das Musikvideo zu seiner ersten Single Tenderoni, das ich seit gestern einfach nur rauf und runter höre, weil ich es so extrem geil (oh Gott, böses Wort!) finde! :)

Kele aber sitzt seitdem natürlich nicht einfach nur faul rum, im Gegenteil! Am 31. Oktober wird eine neue EP von ihm veröffentlicht, die mit sieben Tracks aufwartet und The Hunter heißen wird, wobei einer der Songs (Goodbye Horses) ein Cover von Q Lazzarus sein wird. Die erste Single wird dann Track Nummer Eins sein, What Did I Do?. Die komplette Tracklist wird dann wie folgt aussehen:

  1. What Did I Do feat. Lucy Taylor
  2. Release Me
  3. Devotion
  4. Goodbye Horses
  5. Cable’s Goodbye
  6. Love As a Weapon
  7. You Belong To Someone Else

Ich bin aufs äußerste gespannt, wie sich die EP anhören wird und wie sich Kele’s elektronische Ader seit seinem Album weiterentwickelt hat. Ich glaube und würde mich selber darauf verwetten, dass die EP große Klasse wird! ;)

Was haltet ihr von Kele’s Soloprojekt?