Leoniden - Iron Tusk (Live-Musikvideo)

Foto: Screenshot YouTube / Leoniden

Am 24. Februar veröffentlichen die Leoniden endlich ihr selbstbetiteltes Debütalbum, nachdem sie im letzten Jahr bereits mit der „Two Peace Signs“-EP ordentlich einschlugen. Mitte Dezember gab es bereits ein erstes Musikvideo zum Opener „Nevermind“, nun folgt als zweiter Appetizer ein Live-Musikvideo zu „Iron Tusk“.

Die Aufnahmen wurden im Proberaum der Band aufgezeichnet und stammen von Max Stern und Constantin Timm. 15 Mal haben sie den Song gespielt laut Aussage des Gitarristen Lennart Eicke und zeigen soll es vor allem die etwas wildere Seite der Band – das, was einen eben auch erwartet, wenn man die Gruppe live sieht.

Leoniden: Two Peace Signs Tour 2017

Apropos live sehen: Ab März sind die Leoniden mit ihrem Debütalbum auf großer Headline-Tour durch Deutschland unterwegs. In unserem Leoniden-Archiv findet ihr der letzten Überzeugungsarbeit wegen eine ganze Reihe ein Live-Berichten zur Gruppe. Wirklich, das lohnt sich!

  • 11.03. – Münster, Gleis 22
  • 16.03. – Kiel, Die Pumpe
  • 17.03. – Flensburg, Volksbad
  • 18.03. – Hamburg, Molotow
  • 21.03. – Hannover, Lux
  • 22.03. – Bremen, Lagerhaus
  • 23.03. – Oberhausen, Druckluft
  • 24.03. – Lingen, Alter Schlachthof
  • 25.03. – Braunschweig, B58
  • 26.03. – Rostock, Peter Weiss Haus
  • 27.03. – Magdeburg, Musikkombinat
  • 28.03. – Leipzig, Naumanns
  • 30.03. – Berlin, Musik & Frieden
  • 31.03. – Wiesbaden, Schlachthof
  • 01.04. – Stuttgart, Zwoelfzehn
  • 02.04. – München, Sunny Red
  • 04.04. – Köln, Blue Shell
  • 05.04. – Saarbrücken, Kleiner Klub
  • 06.04. – Würzburg, Cairo
  • 08.04. – Augsburg, SOHO Stage
  • 09.04. – Ludwigshafen, Das Haus

[asa]B01NBIZCN0[/asa]